In der heutigen Folge reden Micha und Manu über Dragon’s Crown Pro, die Neuauflage des VanillaWare-Brawlers aus dem Jahre 2013. Das Spiel erscheint Mitte Mai in einer neuen Edition exklusiv für die PS4 mit 4K-Auflösung und neu eingespieltem Orchestersoundtrack. Wie der handgezeichnete Vier-Spieler-Koop-Brawler mit seinem durchaus diskussionswürdigen Design und der fragwürdigen Darstellung weiblicher Geschlechtsmerkmale heute funktioniert, erfahrt ihr wie immer in unserer Podcastbesprechung.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Neu: Die „Schnupper-Pledge„. Wer das Angebot erst mal ausprobieren möchte, erhält ab jetzt jeweils die erste Brunch- und News-Folge eines Monats bereits ab der 2-Dollar-Pledge. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

caverna

Caverna_2013 Zu Gast ist Matthias von den „Bretterwissern“ und bespricht mit Manu das Schwergewichts-Brettspiel Caverna von Uwe Rosenberg (Agricola), welches bei Lookout Spiele erschienen ist.

Der „Nachfolger“ von Agricola (Folge 780 zur App) fügt dem bekannten Farm- und Tierzucht-Prinzip noch Höhlenbau und eine leichte Fantasy-Komponente hinzu. Ob der Spielspaß unter der Komplexität leidet und ob sich die zugegeben sehr hohen Anschaffungskosten von 70 EUR auch für Agricola-Veteranen lohnt, erfahrt ihr im Podcast.

Age of Wonders 3

Radiomoderator Konni (@Konni) ist bei Daniel zu Gast. Sonst kann man ihn unter anderem bei Sport1.fm und Star FM hören, heute spricht er bei Insert Moin. Thema der Folge ist Age of Wonders III.

Das Fantasy-Spiel der niederländischen Triumph Studios debütierte bereits 2000. Nach dem zweiten Teil (2002) waren aber bis AoW III über zwölf Jahre Pause. Jetzt ist die Reihe, die sich spielt wie eine Mischung aus Civilization und Might & Magic, wieder zurück. Ob eine Reinkarnation eine gute Idee war oder man Age of Wonders besser in Würde hätte ruhen lassen, darüber sprechen Konni und Daniel im Cast.