Wie jeden Sonntag gibt es heute die freie Folge der Woche für alle. Diesmal mit unserer Besprechung zum neuen Switch-Plattformer Donkey Kong Country Tropical Freeze. Natürlich wie gewohnt inklusive unseres kleinen Sonntagsbrunchs mit Rück- und Vorschau zu unseren restlichen Folgen.

Folge der Woche

Der Plattformer Donkey Kong Country Tropical Freeze von den Retro Studios erschien bereits 2014 für die Wii U und wurde auch damals im Cast sehr von uns gelobt. 2018 erscheint nun eine Neuauflage des Spiels als direkter Port für die Nintendo Switch. Zusammen mit Fabian Käufer von Super Stay Forever und Rocketbeans besprechen Daniel und Manu den Re-Release des affigen Spiels und klären, ob sich eine Anschaffung trotz nur geringer Änderungen lohnt.

Gewinnspiel

Wir verlosen 2 x je ein Paket bestehend aus Spiel „Donkey Kong Country Tropical Freeze“ (Switch-Version) + Schlüsselanhänger und Aufkleber unter allen Patreons/Steady-Supportern und Kommentaren unter diesem Posting! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es entscheidet wie immer das Los. Ihr werdet per Mail über eure angegebene Adresse benachrichtigt, der Versand des Gewinns erfolgt dann (falls ihr erlaubt) direkt über Nintendo – ihr willigt also ein, dass wir eure Adresse im Falle eines Gewinns an Nintendo Deutschland übermitteln dürfen.

Schreibt dazu einfach euren Lieblingscharakter aus dem Spiel oder der Serie in die Kommentare und benutzt eine valide Email-Adresse, damit wir euch entsprechend kontaktieren können – wie immer machen alle Patreon-Supporter automatisch an allen Gewinnspielen teil. Einsendeschluss ist der nächste Sonntag, 10. Juni 23:59 Uhr. Viel Glück!

Am 6. Mai um 17:22 Uhr ist es amtlich: Der 1. FC Nürnberg ist wieder Bundesligist. Ein 0:2-Auswärtssieg des Clubs in Sandhausen macht es auch rechnerisch fix, dass der Verein in seiner Geschichte zum achten Mal wieder in die 1. Liga aufsteigt und damit alleiniger Rekordhalter in dieser Disziplin ist. 

Noch zu Beginn der Saison hatten aber wohl die wenigsten Clubfans damit gerechnet, dass es diese Saison schon wieder für den Aufstieg reichen könnte. Daher versprach Daniel im Discord-Server am 9. September 2017 am 5. Spieltag noch ganz tollkühn: „Wenn der Club aufsteigt, machen wir eine IM-Spezial-Sonderfolge. Versprochen!“

Und da Wettschulden selbstverständlich Ehrenschulden sind, löst Daniel das Versprechen mit dieser Spezial-Folge von Insert Moin ein. Mit Max und Felix, der als Moderator des TotalBeglubbt-Podcasts auf Meinsportradio.de natürlich ausgewiesener Clubfachmann ist, spricht Daniel darüber, wie es ist Clubfan zu sein, warum der Verein aus Nürnberg auch historisch und mit Zahlen belegbar etwas Außergewöhnliches ist. Außerdem sprechen sie über den geflügelten Spruch „Der Club is a Depp“ und ob sie manchmal nicht auch lieber Fan eines langweiligeren Vereins wären. Den zitierte Text „Die Geliebten“ gibt’s hier bei der Welt zu lesen.

Diese Folge von Insert Moin ist eine Sonderfolge, die unabhängig von den anderen Folgen einfach so gesendet wird. So ersetzt keinen regulären Cast, trägt daher auch keine fortlaufenden Nummer und ist nicht Teil des offiziellen IM-Kanons.

Carolin Wendt ist Projektmanagerin bei der Stiftung Digitale Spielekultur. Laut deren Webseite beschreibt die sich folgendermaßen: „Die Stiftung Digitale Spielekultur zeigt und vermittelt wirtschaftliche, technologische, kulturelle und gesellschaftliche Potenziale digitaler Spiele. Zu diesem Zweck initiiert…