IM2065: Le Brunch: Lenkräder

25. November 2017

Rennspiele stellen wohl das populärste Games-Genre überhaupt dar. Keine Arcade-Halle und keine Konsole kommt ohne Racing-Games aus. Und die steuert man am besten mit einem Lenkrad-Controller, daher zählen die auch zu den ältesten Eingabegeräten überhaupt. Grund genug, sie einmal zu Thema einer Brunch-Folge zu machen.

Daniel spricht mit IT-Redakteur bei Golem Michael und Rennspielfan Dennis über Lenkrad-Controller und alles, was dazu gehört. Wozu braucht man sie überhaupt, welche technischen Unterschiede gibt es und wie viel Geld kann oder sollte man ausgeben? Außerdem gibt’s einen Einspieler von Mario vom Retro Games e.V., der einen Überblick über die Ursprünge und Anfänge von Lenkrädern gibt.

Hinweis: Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Für nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr das „Full Breakfast“, d.h. Zugriff auf alle Folgen von Montag – Samstag. Für 2 Dollar gibt es die „Schnupper- & Brettspiel-Pledge“, damit erhaltet ihr Zugriff auf die komplette erste Woche eines jeden Monats und alle Brettspiel-Folgen. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Insert Moin © 2017