Gears of War 4 von The Coalition ist der vierte Teil der beliebten und exklusiven Deckungsshooter-Serie für Microsofts Xbox-Plattform (One und Windows PC). Gears 4 ist der erste Teil, der nicht mehr von Epic Games produziert wird, sondern komplett von einem neuen Studio namens The Coalition gemacht wurde.

Zusammen mit Sebastian Johannsen prüfen wir, ob die Fortführung der Reihe geglückt ist.

Theo von Xboxfront ist heute bei Manu zu Gast die beiden sprechen über das neue Gears of War, welches diesmal nicht direkt von Epic Games, sondern vom
Bulletstorm-Studio „People can Fly“ produziert wurde.

Ob das Prequel zur Trilogie auch ohne den bekannten Hauptdarsteller Marcus Fenix auskommt und auch mit der Serien-Nevensäge Braid getragen wird, wo der Horde-Modus hinverschwunden ist und vieles mehr, erfahrt ihr im Podcast.

Als optische Ergänzung hier noch ein Bewegtbild-Review von Polygon:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=G9ODdk6AzcY