Theo von Xboxfront ist heute bei Manu zu Gast die beiden sprechen über das neue Gears of War, welches diesmal nicht direkt von Epic Games, sondern vom
Bulletstorm-Studio „People can Fly“ produziert wurde.

Ob das Prequel zur Trilogie auch ohne den bekannten Hauptdarsteller Marcus Fenix auskommt und auch mit der Serien-Nevensäge Braid getragen wird, wo der Horde-Modus hinverschwunden ist und vieles mehr, erfahrt ihr im Podcast.

Als optische Ergänzung hier noch ein Bewegtbild-Review von Polygon:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=G9ODdk6AzcY

Insert Moin © 2017