Zum Online-Rollenspiel Guild Wars 2 haben wir bereits (mehrfach) gepodcastet. Zum ersten Mal 2012, als wir noch im dreistelligen Bereich waren in Folge 536, dann erneut zum ersten AddOn 2016 Heart of Thorns in Folge 1525. Jedes Mal zu Gast: Petra Schmitz von der GameStar, die das MMO von Arena.net weiterhin mit großer Begeisterung spielt. Auch Matthias (von der Datenschorle) spielt GW2 aktiv (und war zum Event Super Adventure Box bereits zu Gast) und beide berichten Manu heute über die Änderungen und neuen Dinge, die das zweite große AddOn Path of Fire dem Spiel spendiert.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Wer das Angebot erst mal ausprobieren möchte, erhält mit der „Schnupper-Pledge“ zum Auftakt ins neue Jahr 2018 Zugang zu allen Folgen des gesamten Januars bereits ab der 2-Dollar-Pledge. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Guild Wars 2 – Heart of Thorns ist die erste große Erweiterung zum MMO GW2 von ArenaNet. 2012 sprachen wir (in BAM #536) zum Start des Rollenspiels bereits mit Petra Schmitz (GameStar) über die Faszination des Spiels. Rund vier Jahre später möchte Manu wissen: Für wen gibt es ein 40 Euro DLC in einem inzwischen Free2Play-Spiel und was hat sich in der Welt von Guild Wars 2 in der Zwischenzeit eigentlich sonst so getan.

Matthias aus der Datenschorle ist mal wieder zu Gast und es geht um Guild Wars 2, bzw. einem aus einem April-Scherz heraus entstandenen temporärern „Dungeon“, dem die die Spiele der 8Bit-Ära als Inspirations-Quelle dienen.

Super Adventure Box: Back to School ist die zweite Welt dieser InGame-Plattformer-Hommage.

Ob und wie genau das funktioniert, warum das Spaß macht und was das überhaupt soll, erfahrt ihr im Podcast.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=remfytdRTco

Hier das besagte Video von Mad Visuals im Tribulation-Mode:
httpvh://www.youtube.com/watch?v=wfhwMZ07Lhc