Struggling: Interview mit Chasing Rats Games

Püntklich zur Konsolenveröffentlichung des Koop-Platformers Struggling, hatte Anne die Möglichkeit mit den Entwicklern von Chasing Rats Games über ihr seltsam morbides Werk zu sprechen.

Denn Struggling ist schon eine kleine Perle unter den von Insert Moin so geliebten “Schwabbel-Spielen.” Ihr steuert einen Fleischball mit zwei Armen, wobei jeder Spieler mit seinem Controler einen dieser Arme bewegt. Der Humor ist Absurd, der Style würde Rick and Morty stolz machen.

Art Designer und Mitbegründer des kanadischen Studios, Denis Simard hat geduldig jede unserer Fragen beantwortet und ganz nebenbei verraten welcher Film bei der Indie Crew absoluten Kultstatus inne hat.

Das Interview ist auf Englisch, wir wünschen euch dennoch viel Spaß beim hören!

Death’s Door: Dieser Sensenmann hat ‘nen Vogel

In Death’s Door dreht sich alles um eine Krähe, die Seelen toter Kreaturen einsammelt wie ein Steuereintreiber. Diese Prämisse ist definitiv einen Podcast wert, dachte sich Anne und lud Markus Jakob von Game Two zum Gespräch. Die beiden Hobby-Ornithologen entdecken schnell, dass hinter diesem Titel weit mehr steckt. Death’s Door ist eines dieser charmanten, aber […]

PlayStation 5 Showcase 2021: God of War trifft auf Knights of the Old Republic

Packt die Wunschzettel aus, es ist mal wieder so weit. Sony präsentierte jüngst in ihrem PlayStation 5 Showcase für 2021 die Titel, die uns in den kommenden Monaten und Jahren als PS5-Besitzer erwarten. Für euch achtsam dabei waren Anne und Christian “Kuro” Kurowski von Game Two, die in diesem Cast die Show von vorne bis hinten beleuchten.

Eines können wir euch schon vorab sagen: Wir wurden nicht enttäuscht. Nicht nur Marvel-Helden wie Spider-Man und die Guardians of the Galaxy ließen sich blicken, sondern auch Klassiker wie Gran Turismo 7 und die ein oder andere Überraschung und neue IP.

Was uns am besten gefallen hat und wieso Spider-Man nicht der einzige Wandkrabbler des Tages ist, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Cast.

12 Minutes - Hat dieser Point & Click-Thriller zu viel auf der Uhr?

Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? Diese Frage stellt ihr euch im neuen Point & Click Thriller 12 Minutes, ihr ahnt es, alle 12 Minuten. Denn ihr befindet euch in einer Zeitschleife und müsst herausfinden wieso und wie ihr dieser entkommen könnt.

Manu und Anne haben das schon mal für euch ausprobiert und großen Gefallen an dem Kammerspiel gefunden, aber auch den ein oder anderen Makel. Gesprochen werden die drei Hauptfiguren von renommierten Schauspielern, das Setting wird euch in einer eher ungewohnten Top-Down-Perspektive präsentiert und das Skript für die ganze Nummer muss ein Albtraum gewesen sein.

In diesem Cast sagen euch unsere Zeitreisenden, ob sich der Trip lohnt. Zum Ende hin gibt es noch einen Spoiler-Part für alle, die selbst schon durch sind oder unbedingt wissen wollen, welche Mysterien sich hinter den 12 Minuten verstecken.

Wir wünschen viel Vergnügen.

Ghost of Tsushima: Director’s Cut – Ein Traum in 60 Frames

Ghost of Tsushima ist eines der besten Spiele 2020 und wurde als solches auch massenhaft verehrt und gelobt. Sogar die japanischen Kollegen der Famitsu gaben dem Samurai-Action-Adventure made in America ehrfürchtig eine 40/40. Und auch wir haben Ghost of Tsushima ausgiebig besprochen und von den bunten Landschaften und der tollen Geschichte geschwärmt. Deswegen sind Anne […]

Opening Night Live 2021 - Die Zusammenfassung zum Start der gamescom 2021

Wir feiern heute bei Insert Moin eine echte Premiere. Unser Tagteam Anne und Manu haben für euch eine Gaming-Veranstaltung geschaut und sie für absolut miserabel befunden. Es geht natürlich um die Opening Night Live, die mittlerweile traditionell jedes Jahr die Gamescom offiziell eröffnet.

Doch was ist passiert? Was kann so furchtbar sein, dass selbst Manu dem ganzen Zirkus nichts positives abgewinnen mag. Im Gespräch stellen die beiden fest, dass diese Frage gar nicht so klar zu beantworten ist.

Und ja, ein paar Spiele werden auch besprochen, aber weitaus weniger als ihr erwarten würdet. Es lohnt sich aber trotzdem einzuschalten, denn manchmal müssen auch die unangenehmen Themen besprochen werden.

Matinee: Free Guy - Ryan Reynolds als NPC gegen den Rest der Welt

Willkommen zu einem weiteren Ausflug ins Kino. Heute unter dem Motto “Wir schweifen ab.” Anne hat sich für ihren Cast zu Free Guy, der neuen Videospiel-Komödie mit Ryan Reynolds, ihren Filmgorillas-Kollegen, wandelndes Lexikon und Videospiel-Fan Daniel Schröckert ans Mikrofon geholt und mal richtig schön abgenerdet.

Matinee: Monster Hunter - Dicke Monster treffen auf dünne Story

Der Monster Hunter Film von Constantin, Tencent und Spieleverfilmer Paul W.S. Anderson geistert dank Covid-19 schon einige Zeit durch die Sphären der Filmindustrie. Ab dem 5. August könnt ihr den Action-Klopper jetzt endlich auch via Sky und Sky Ticket in euer Heimkino beamen.

Grund genug für Manu und Anne sich bei einem gepflegten Glas Mineralwasser diesen Streifen reinzuziehen, um dann in einer Ausgabe unserer Matiné darüber zu berichten.

An Bord sind große Namen wie Milla Jovovich, Ron Perlman und der Rapper T.I, Tony Jaa freut sich über Schokolade und die Monster sehen besser aus als erwartet. Kann das unsere beiden Filmfans überzeugen?

Die Antwort wartet im heutigen Cast!

EA PLAY Live 2021 - Battlefield spielt Portal im Dead Space ohne Valve

Die EA Play hat sich in diesem Jahr ein wenig Zeit gelassen und den Pool aus Gaming-Streams und Ankündigungen im Juni gemieden, um ihr Line-Up in Ruhe im Juli abzufeiern.

Nicht dabei: Sport Spiele (danke), BioWare (schade) oder irgendwelche geheimen IPs. Viel mehr gab es eine dreiviertel Stunde lang Schulterklopfen für bestehende Marken, ein warmes Willkommen an Codemasters und Ausblicke auf die Spiele, die wir eh schon kennen. Das heißt aber nicht, dass es nicht doch ein paar Überraschungen gab!

Anne und Manu haben zugeschaut und aufgehorcht, um euch kurz und knackig die wichtigsten Infos zu präsentieren. Und Portal ist irgendwie auch dabei.

Operation Tango: Auf den Spuren von James Bond und Beyoncé

Manu und Anne seilen sich heute die Häuserschluchten hinab und hacken sich in den Server von Operation Tango. Einem online Koop-Spaß bei dem ihr in die Rollen einer toughen Agentin und eines Profihackers schlüpft, um die Welt zu retten. Natürlich.

Ähnlich wie bei It Takes Two von Hazelight, geht es auch hier um Kommunikation und Zusammenarbeit, denn alleine sind die Aufgaben in Form von kniffligen Mini-Games weder schaffbar noch spielbar.

Ladet euch also jemand Netten über den Freundepass ein und stürzt euch ins Agentenabenteuer. Wie das genau abläuft und aus wie vielen Drahtseilen genau eure Nerven bestehen müssen, erzählen wir euch in diesem Podcast.