The Gunk: Das leckere Indie-Häppchen mit der Extra-Portion Schleim

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Und auf ein Mal ein Signal aus der Ferne. Genauer betrachtet ist es allerdings ein mit dunklem Schwabbel-Schleim überzogener Planet… BAH!

In The Gunk steht putzen auf dem Programm. Denn wer Rohstoffe finden und so Geld verdienen will, muss erstmal den gesamten Planeten von ekligem Schleim befreien. So wie Rani und ihre Freundin Becks, die mit ihrem Raumschiff als Schrottsammlerinnen durch’s All düsen, um so irgendwie ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

Anne und Manu haben sich der Sache angenommen und sind für euch durch den Schleim gewatet, um zu schauen, ob das Indie-Adventure mehr zu bieten hat als einen Putzsimulator.

Was sie unter der glibberigen Oberfläche entdecken, verraten sie euch in diesem Cast.

Le Brunch: Fehlverhalten von Publishern – Auf Lösungssuche mit Kyle Bosman

Dass in der Gamesindustrie einiges schief läuft, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Seit mehreren Jahren ist nun online immer wieder von Mitarbeiter*innen zu lesen, die den Mut haben, endlich mit ihren Erlebnissen an die Öffentlichkeit zu gehen und von den Missständen bei ihren Arbeitgebern zu berichten. Die Anschuldigungen reichen von Diskriminierung über sexuellen Missbrauch und Mobbing […]

Road to 3K: So entstand vor über zehn Jahren die erste Folge Insert Moin

Vor mehr als zehn Jahren, Ende November 2010 erschien nicht nur Skyrim, sondern auch die erste Folge Insert Moin. Genauer gesagt die erste Folge des Podcasts “Breakfast at manuspielt’s”, der auf dem nicht mehr aktiven Blog manuspielt.de als Experiment startete. Die Idee: Jeden Tag kurz darüber zu reden, was wir am Vorabend gespielt wurde. Das “wir” bestand damals aus Manu (logisch) und Boris Bügling, im Internetz damals wie heute bekannt als “NeoNacho”.

Auf diese Spiele freuen wir uns 2022 aka Warten auf Hollow Knight Silksong

Ein neues Jahr hat begonnen und die Insert Moin Crew meldet sich zurück aus dem Winterschlaf! 2022 verspricht ein gutes Jahr zu werden was Videospiele betrifft. Viele Titel wurden von 2021 ins neue Jahr verschoben und lang angekündigte Kracher sollen endlich erscheinen.

Grund genug für Anne und Manu sich mal umzuhören und die Spiele zusammenzusammeln, auf die sie sich in diesem Jahr am meisten freuen. Mit dabei sind natürlich Schwergewichte wie Elden Ring, God of War, Starfield und Forspoken, aber auch die kleinen Perlen dürfen nicht fehlen. Vertreten durch etwa A Plague Tale: Requiem, das Unterwasserabenteuer Silt oder Olli Olli World.

Und weil wir uns so sehr auf das Jahr 2022 mit euch freuen, haben wir auch ein paar Community-Stimmen gesammelt, um zu erfahren was in eurem Warenkorb landen wird.
Als kleine Neuerrung probieren wir dieses Mal Kapitelmarker aus, die es euch ermöglichen zu einer bestimmten Stelle im Podcast zu springen. Seht uns bitte nach, falls das noch nicht 120%ig funktionieren sollte. Internet ist noch Neuland für uns ;)

Frohes neues Jahr an euch und viel Spaß mit unseren, und euren, Hype-Titeln 2022!

Der große Jahresrückblick 2021: Die wichtigsten Spiele von Oktober bis Dezember

Der große Jahresrückblick 2021 zieht ins Finale ein. Übrig sind ein paar Knaller von Oktober bis Dezember und jede Menge Titel zu denen es tatsächlich noch keinen Cast bei uns gab. Das tut der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Micha, Manu und Anne schauen auch in dieser Episode gut gelaunt dem Jahresende entgegen. Ob Halo, Forza Horizon oder Animal Crossing, der Gesprächsbedarf bleibt hoch!

Als besonderen Bonus haben wir uns dazu entschieden dieses Jahr nicht nur Liebe zu verteilen, sondern auch aktiv etwas Gutes zu tun. Und zwar mit eurer Hilfe! Von jedem Patreon und Steady-Mitglied wandert 1 Euro an Gaming Aid, die sich für schnelle Hilfe in Krisensituationen einsetzen. Falls es euch gelingt die 700 Euro zu erreichen, schmeißen wir nochmal 700 Euro aus eigener Tasche oben drauf.

Mehr Infos zu Gaming Aid findet ihr unter: https://gaming-aid.de/
Unsere Patreon-Seite: https://www.patreon.com/insertmoin?l=de
Unsere Steady-Seite: https://steadyhq.com/de/insertmoin/posts

Ihr wollt gerne mehr über einen der genannten Titel erfahren? Keine Sorge, zum Glück hat Insert Moin ja ein MEGAARCHIV an Folgen! Die meisten besprochenen Spiele könnt ihr unter folgenden Episoden nachträglich hören. Falls wir einen Cast dazu haben, findet ihr einen Link in der folgenden Liste.

Wir sprechen über folgende Spiele (nach Reihenfolge sortiert):

– Metroid Dread (https://insertmoin.de/metroid-dread-die-koenigin-ist-zurueck/)
– Guardians of the Galaxy (https://insertmoin.de/marvels-guardians-of-the-galaxy-der-ueberraschungshit-des-herbstes/)
– Opus: Echo of Starsong (https://insertmoin.de/eines-der-besten-story-games-2021-das-niemand-gespielt-hat-entwicklerinterview-zu-opus-echo-of-starsong/)
– Age of Empires IV
– The Eternal Cylinder
– The Good Life
– Alisa
– Chasing Static
– Animal Crossing Happy Home Paradise DLC (https://insertmoin.de/animal-crossing-new-horizons-2-0-das-sind-die-neuerungen-des-happy-home-paradise-dlc/=
– Forza Horizon 5 (https://insertmoin.de/bienvenido-a-mexico-forza-horizon-5-versetzt-uns-ins-urlaubsstimmung/)
– Shin Megami Tensei V
– Exo One
– Sherlock Holmes: Chapter One
– Chorus
– Halo Infinite (https://insertmoin.de/halo-infinite-geiles-gunplay-enttaeuschende-kampagne-megaguter-multiplayer/)
– Solar Ash

Der große Jahresrückblick 2021: Die wichtigsten Spiele von Juli bis September

Wir sind im dritten Quartal unseres großen Jahresrückblicks 2021 angekommen und motiviert wie eh und je. Kein Wunder, denn auch von Juli bis September sind für alle Plattformen richtig tolle Spiele veröffentlicht worden, derer wir uns dann annehmen durften.
Welche das waren erfahrt ihr in dieser Folge wie immer von Micha, Manu und Anne.

Als besonderen Bonus haben wir uns dazu entschieden dieses Jahr nicht nur Liebe zu verteilen, sondern auch aktiv etwas Gutes zu tun. Und zwar mit eurer Hilfe! Von jedem Patreon und Steady-MNitglied wandert 1 Euro an Gaming Aid, die sich für schnelle Hilfe in Krisensituationen einsetzen. Falls es euch gelingt die 700 Euro zu erreichen, schmeißen wir nochmal 700 Euro aus eigener Tasche oben drauf.

Mehr Infos zu Gaming Aid findet ihr unter: https://gaming-aid.de/
Unsere Patreon-Seite: https://www.patreon.com/insertmoin?l=de
Unsere Steady-Seite: https://steadyhq.com/de/insertmoin/posts

Ihr wollt gerne mehr über einen der genannten Titel erfahren? Keine Sorge, zum Glück hat Insert Moin ja ein MEGAARCHIV an Folgen! Die meisten besprochenen Spiele könnt ihr unter folgenden Episoden nachträglich hören. Falls wir einen Cast dazu haben, findet ihr einen Link in der folgenden Liste.

Wir sprechen über folgende Spiele (nach Reihenfolge sortiert):

– Death’s Door (https://insertmoin.de/deaths-door-dieser-sensenmann-hat-nen-vogel/)
– Last Stop (https://insertmoin.de/last-stop-warum-uns-das-britische-episoden-adventure-an-lost-erinnert-im-guten-wie-im-schlechten/)
– Cris Tales
– Omno (https://insertmoin.de/omno-spirituelle-pilgerreise-durch-eine-lebendige-low-poly-welt-interview-mit-jonas-manke/)
– Recompile
– Humankind
– Axiom Verge 2
– In Sound Mind (https://insertmoin.de/psychologischer-survival-horror-mit-freundlichen-katzen-entwicklerinterview-zu-in-sound-mind/)
– 12 Minutes (https://insertmoin.de/12-minutes-hat-dieser-point-click-thriller-zu-viel-auf-der-uhr/)
– No More Heroes III (https://insertmoin.de/no-more-heroes-iii-genialer-suda51-irrsinn-mit-joycon-problemen/)
– Ghost of Tsushima Director’s Cut (https://insertmoin.de/ghost-of-tsushima-iki-island-dlc-ein-traum-in-60-frames/)
– Psychonauts 2 (https://insertmoin.de/psychonauts-2-so-gut-ist-die-fortsetzung-auf-die-wir-16-jahre-gewartet-haben/)
– The Forgotten City
– Here comes Niko!
– F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch (https://insertmoin.de/f-i-s-t-forged-in-shadow-torch-die-derzeit-beste-metroid-alternative-fuer-pc-und-playstation/)
– Tormented Souls (https://insertmoin.de/tormented-souls-der-beste-classic-survival-horror-seit-jahren/)
– Life Is Strange: True Colors (https://insertmoin.de/life-is-strange-true-colors-kann-der-dritte-teil-an-den-erfolg-der-serie-anknuepfen/)
– Deathloop (https://insertmoin.de/deathloop/)
– Toem
– Sable
– Kena: Bridge of Spirits
– Dap
– Ultra Age

Die Game Awards 2021: Der Hype war real

Die größte Nacht des Gaming ist zurück. Auch dieses Jahr feiert Branchentitan Geoff Keighley die Gaming-Industrie und sich selbst mit einer eigens erdachten Award Show. Doch halten die Game Awards 2021 was sie versprechen? Vollmundig kündigte Keighley Schauspielgrößen wie Keanu Reeves, Carry-Ann Moss und Jim Carry an, lobte das Spiele Lineup in den Himmel. Doch die Erfahrung lehrte uns da nicht viel drauf zu geben.

Trotzdem haben sich Anne und Manu die Nacht um die Ohren geschlagen, damit ihr heute bestens informiert seid, wen die Welt zum Hype-Titel des Jahres kürt und ob wirklich große Knaller in Hülle und Fülle präsentiert werden.

Soviel vorweg: Wir waren überrascht. Und zwar positiv. Was genau ihr verschlafen habt, folgt in diesem gemütlichen Cast.

Arcane: League of Legends – Die wohl beste Videospielverfilmung des Jahres

Manu und Anne haben sich mal wieder vor dem Fernseher verabredet. In unserem Format “Matinee” besprechen wir diese Woche die neue Netflix Serie Arcane: League of Legends, die tatsächlich auf dem allseits bekannten MOBA basiert. Das Team von Riot Games hat die neun Folgen der ersten Staffel selbst produziert und vom französischen Animationsstudio Fortich animieren […]

Animal Crossing: New Horizons 2.0 - Das sind die Neuerungen des Happy Home Paradise DLC

Das Wohlfühlspiel schlecht hin des letzten Jahres war ohne Zweifel Animal Crossing: New Horizons von Nintendo. Nach ein paar kostenlosen Updates und Feiertagsevents wurde es aber recht still auf der Insel. Doch Fans erwachen jetzt langsam aus der Dürreperiode und haben seit dem 5. November gleich zwei Gründe zur Rückkehr: Das kostenlose Update 2.0 mit jeder Menge neuer Features und den Happy Home Paradise DLC, der uns Insulaner schicke Ferienhäuser designen lässt.

Da konnte Anne beim besten Willen nicht nein sagen und schwang sich so gleich vor die Switch, um jetzt gemeinsam mit Leidensgenosse Viet Nguyen über die Content-Massen zu diskutieren. Gelingt es ihr Viet zurück ins Paradies zu locken? Und welche der Neuerungen ergeben überhaupt Sinn?

Das erfahrt ihr in der heutigen Ausgabe. Ahoi!

Marvel's Guardians of the Galaxy: Der Überraschungshit des Herbstes

Die Galaxie. Unendliche Weiten.. und mitten drin eine bunt gemischte Truppe aus Aliens, humanoiden Wesen, einem Waschbären, der keiner ist, und einem Baum. Klar, die Rede ist von Marvel’s Guardians of the Galaxy. Eidos Montreal hat sich nach dem nur mäßigen Erfolg des Avengersspiels entschieden mit einem Singleplayer Action RPG auf Nummer sicher zu gehen.

Manu und Anne sind in die schrulligen Geschichten dieser Helden eingetaucht, um die Galaxie höchst persönlich zu retten. Dabei trafen sie auf liebenswerte und gut geschriebene Charaktere, eine verrückte Spielwelt und eine Lawine von Humor. Doch reicht das um ein stimmiges Abenteuer zu schaffen?

So viel vorweg: Eine Überraschung ist der Titel allemal. Warum erfahrt ihr in unserem Podcast.