Nach Sonics Versuch in Team Sonic Racing startet nun das inoffizielle PS1-Maskottchen Crash Bandicoot einen Putsch-Versuch Mario Kart von seinem Thron zu stoßen: Crash Team Racing Nitro Fueled nennt sich die Neuauflage des Naughty-Dog-Klassikers CTR von 1999. Im grafisch und inhaltlich aufgemotzten Remake stürzen sich die bekannten Figuren weiterhin im lokalen und nun auch Internet-Multiplayer in diversen Modi auf die Piste. Für Singleplayer wartet der „Story“-Modus, der diesen Namen zwar nicht verdient hat, aber mit einigen Boss-Rennen und linearen Wettkämpfen aufwartet. Ob der Putsch-Versuch gelingt, bespricht Manu mit der Twitch-Streamerin KyloAnne in der heutigen Folge.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Dicke Melonen! Pralle Bananen! Harte Nüsse! Saftige Kokosmilch-Seen! Und richtig süße Erdbeeren. Huch? Nein, nicht was ihr kleinen Schweinchen jetzt denkt, sondern heute geht es wortwörtlich um Früchte. All-Star Fruit Racing ist ein Kart-Racer, in dem sich alles um Früchte dreht. Ihr fahrt durch Schlaraffenlande voller saftiger Kostbarkeiten, spielt mit Charakteren, die personalisiertes Obst darstellen, und feuert mit Waffen, die sinngemäß Vitaminbomben sind.

Klingt witzig? Schon, aber einer Meinung sind Manu und Micha deshalb trotzdem nicht. Wie unterschiedlich dieses Spiel von den beiden aufgenommen wird, erfahrt ihr im Cast.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. Und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin