Die Tageszusammenfassung zum dritten und letzten Tag im Business- und Pressebereich der Gamescom mit Micha und Manu und den WG-Mitbewohnern Micha »GolemGuy« Wieczorek (Golem.de) und als Besucher-Gast Sebastian Ossowski von IGN Deutschland.

Wir reden über die Sekiro: Shadows Die Twice, Metro Exodus, Bard’s Tale 4, Darksiders 3, Biomutant, Desperados 3, Shadow (Cloud-Dienst), Trials Rising, Segas Fußball Manager und noch einmal kurz über Cyberpunk und Raytracing.

Hinweis: Wir produzieren die gesamte Woche die Folgen direkt aus Köln von der gamescom 2018 und der angeschlossenen Entwicklerkonferenz devcom. Die Folgen stehen frei für alle zur Verfügung, allerdings ist dies nur möglich durch die zahlreiche Unterstützer*innen auf Patreon und Steady, die uns diese Arbeit finanzieren. Für nur 5 Euro im Monat erhaltet ihr Zugriff auf alle exklusiven Folgen von Montag – Freitag, also rund 20 exklusive Podcasts pro Monat mit Reviews zu Video- und Brettspielen, Besprechungen von Spielkulturthemen und Meta-Diskussionen. Wenn euch die Special-Gamescom-Woche gefällt, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns langfristig dabei helft, dieses Projekt am Leben zu halten und Backer werdet! Danke! <3

Insert Moin macht Urlaub, daher gibt es diese Woche »Classics«. Wir wagen einen kleinen, selbstreflektierenden Rückblick und haben ein paar alte Folgen rausgesucht, die wir euch erneut mit einem kurzen, einleitenden Kommentar vorspielen möchten. Heute gibt es die Folge 686 aus dem Jahr 2013. In der Folge spricht Daniel mit Petra Schmitz von der Gamestar über die THQ-Pleite.

Ganz aktueller Bezug: THQ ist zurück! Nordic Games hatten sich nach der Pleite die Rechte an einigen Titeln und den Namen gesichert und haben sich vor wenigen Tagen umbenannt in THQ Nordic.

Außerdem ist es eine Folge mit Petra Schmitz. ’nuff said.