Die Gamescom 2019 steht in den Startlöchern: Heute eröffnet die weltgrößte Spielemesse in Köln ihre Pforten, doch bevor es mit unseren Tageszusammenfassungen losgeht, gibt es heute noch den Rückblick auf die Premiere der »Opening Night Live, die dieses Jahr zum ersten Mal stattgefunden hat. Als Moderator und Produzent hat die Kölnmesse Geoff Keighley engagiert, der die Sendung im ähnlichen Stil wie die Game Awards inszenierte.

Welche Neuigkeiten und Überraschungen gab es auf der Show zu sehen, wie aussagekräftig war das neue Gameplay zu Death Stranding und schaffen es Michael Wieczorek (heise.de) und Manu, die Bromance-Vibes von Hideo und Geoff zu toppen? Ein Cast voller prickelnder Erotik Live-on-Tape aus der Insert-Moin-WG – natürlich wie immer mit Raytracing!

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Die Tageszusammenfassung zum ersten Tag der Gamescom mit Micha und Manu und den beiden WG-Mitbewohnern Micha »GolemGuy« Wieczorek (Golem.de) und Alexander Kraft (Curved.de).

Wir reden über die Eröffnungsveranstaltung zum 10. Geburtstag der Messe mit einigen Premieren, wie dem neuen Mimimi-Spiel Desperados (3), das »Die Siedler«-Reboot von Ubisoft Blue Byte und ein neues Horrorspiel von den Until-Dawn-Machern bei Supermassive Games mit dem sperrigen Namen »Dark Pictures Anthology Episode 1: Men of Meran«.

Außerdem: ausführliche Ersteindrücke von Cyberpunk 2077, Call of Cthulhu, Nvidias neue Grafikkartengeneration mit Raytracing, Texorzist, The Messenger, Sonys Playstation-VR-Lineup (Firewall: Zero Hour / Blood & Truth), Wolfenstein: Cyberpilot und Forza Horizon 4.

Hinweis: Wir produzieren die gesamte Woche die Folgen direkt aus Köln von der gamescom 2018 und der angeschlossenen Entwicklerkonferenz devcom. Die Folgen stehen frei für alle zur Verfügung, allerdings ist dies nur möglich durch die zahlreiche Unterstützer*innen auf Patreon und Steady, die uns diese Arbeit finanzieren. Für nur 5 Euro im Monat erhaltet ihr Zugriff auf alle exklusiven Folgen von Montag – Freitag, also rund 20 exklusive Podcasts pro Monat mit Reviews zu Video- und Brettspielen, Besprechungen von Spielkulturthemen und Meta-Diskussionen. Wenn euch die Special-Gamescom-Woche gefällt, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns langfristig dabei helft, dieses Projekt am Leben zu halten und Backer werdet! Danke! <3