Lisa von eGames und Kon von der Pixelburg sind zurück um mit Manu die dritte Episode des Dontnod-Spiels „Life is Strange“ zu besprechen. Natürlich steigen wir auch diesmal direkt ins Geschehen um Max und Chloe in Arcadia Bay ein und spoilern die Story, reden über Entscheidungen und spekulieren, wohin sich diese Zeitreise-Geschichte hinentwickelt. Wir freuen uns über eine lebhafte Diskussion in den Kommentaren mit euch!

Links zu Episode 1 und Episode 2

IM1112_TFFCC

3rd-Person-Shooter, Kinofilme, Prügelspiele – Final Fantasy ist ein gigantisches Franchise und es gibt etliche Spin Offs neben der Rollenspiel-Hauptlinie. Dennoch haben Manu & Micha nicht schlecht gestaunt, als damals das erste Theatrhythm erschienen ist: Bei dem reichhaltigen Soundtrack lag ein Musikspiel eigentlich auf der Hand. Und trotz einiger Schwächen funktionierte das Konzept irgendwie.

Mit Curtain Call erscheint nun ein Nachfolger, der nicht nur die Tracklist auf über 200 (!) Musiktitel ansteigen lässt, sondern die Basis um etliche Spielmodi erweitert, die teilweise sogar deutliche Bezüge zum JRPG-Genre haben. Im Cast erklären Manu & Micha, weshalb sie das Spiel regelrecht aus den Socken haut!

GEWINNSPIEL:
Square Enix hat sich nicht lumpen lassen und uns freundlicherweise ein Exemplar des Nintendo 2DS zum Verlosen zur Verfügung gestellt. YEAH! Das Ding sieht zwar aus wie ein Stück Gouda, aber damit lassen sich trotzdem alle 3DS-Spiele nutzen. Cooles Teil also!

2ds

Was Ihr dafür tun müsst? Schreibt uns im Kommentarenbereich, welches Euer Lieblingsmusikstück aus der Final Fantasy-Reihe ist. Mit Begründung. Wer keinen blassen Schimmer von der japanischen Rollenspielserie hat, kann uns alternativ einfach verraten, WARUM ZUM GEIER er noch keinen Final Fantasy-Teil gespielt hat. Echt jetzt!

Zeit dazu bleibt bis einschließlich zum 10.10.14. Das Zufallslos entscheidet. Bitte achtet beim Absenden der Nachricht darauf, uns eine gültige Mailadresse zu hinterlassen (die können nur wir sehen … Ehrenwort!). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und riecht nach Käse. Wie sagen die Mogrys immer so schön? Kupo!

Hier gibt es übrigens die komplette Tracklist zum Spiel.

Patreon

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

murdered-soulsuspect

Murdered: Soul Suspect vom leider inzwischen geschlossenen Studio Airtight Games hat eine super spannende Prämisse: Als Protagonist den eigenen Mordfall aufzuklären, so etwas gab es zwar schon sehr ähnlich in Ghost Trick (Folge 419), spielerisch stellt sich Murdered jedoch um einiges ernster, mystischer und deutlich weniger rätsellastig dar.

Ob und wie uns Murdered gefallen hat, erfahrt Ihr im Podcast mit Daniel, Micha und Manu:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=AmWEc_KJY-w

HitmanGo

Daniel Lutz ist gebürtiger Schweizer und arbeitet bei Square Enix Montreal. Sein Team war zuständig für die Umsetzung des Hitman-SpinOffs „Hitman Go“ für den Tablet- und Smartphone-Markt. Im Interview beantwortet uns Daniel, wie es zu der ungewöhnlichen Idee kam, Hitman als rundenbasiertes Mobile-Game umzusetzen und was es mit der Brettspiel-Optik auf sich hat.

Die Besprechung des eigentlichen Spiels findet ihr unter der Folgennummer 992 mit Gast Herr Kaschke.

Patreon

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

bravely_default

Tim von GamezGeneration.de ist heute zu Gast er bespricht mit Manu das JRPG „Bravely Default“ für Nintendos 3DS von Square Enix, welches zwar kein Spiel der Final Fantasy-Reihe ist, aber sich dennoch genau an diese Zielgruppe richtet.

Ob das Versprechen, ein modernes Rollenspiel im alten Gewand zu sein, gehalten wird, erfahrt ihr im Podcast.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=voh6NEpwEVY

Kingdom Hearts HD 1.5 ReMIX

Daniel mag weder japanische Rollenspiele noch Disney-Figuren. Beste Voraussetzungen also, um über Kingdom Hearts HD 1.5 ReMIX zu sprechen, denn der Square-Enix-Titel ist ein J-RPG, das in einer Welt von Disney-Figuren spielt.

Im Sinne der Ausgewogenheit ist im Podcast daher auch Jenny Roßberg zu Gast, Texterin bei Gameforge in Karlsruhe. Sie kennt sich im Genre und mit Kingdom Hearts bestens aus und erklärt, was es mit der HD-Version auf sich hat, die die Spiele Final Mix, Re: Chain of Memories und 358/2 Days enthält.

Lohnt sich der ReMIX nur für beinharte Serienfans oder sollten auch Neulinge gerade jetzt Kingdom Hearts noch mal eine Chance geben? Jenny und Daniel klären das im Cast.

Deus Ex: The Fall möchte ein vollwertiger Ableger des großartigen Schleich-SciFi-Titels Deus Ex: Human Revolution für die iOS-Plattformen sein. Ob dieses große Ziel gelingt und was der Handheld-Titel richtig und weniger gut macht erfahrt ihr im heutigen Podcast mit Daniel, Manu und als Gast der sympathische famose Herr Kaschke. (Bekannt aus Funk und Fernsehen)

Seit im Jahre 2000 die Hitman-Reihe gestartet ist, wurde sie immer wieder heiß diskutiert: Ist ein Spiel, in dem man die Rolle eines Auftragskillers übernimmt, moralisch nicht etwas heikel? Muss man Mord in so vielen Facetten darstellen? Egal wie die Dispute verliefen: Klar war, dass die Serie eine gewisse Faszination auf sein Publikum ausgeübt hat. Daran konnte selbst der kontroverse Trailer aus dem letzten Jahr nichts ändern, der fast im Alleingang die große Sexismus-Debatte vom Zaun gebrochen hat.

Heute wollen Daniel, Manu und Micha aber wirklich nur über das Spiel selbst reden – weg von dem ganzen Drumherum. Warum die „Schleicherei“ allen dreien sehr gut gefallen hat, erfahrt ihr im Podcast.

Interessante Infos zur Crowd-Engine gibt es übrigens hier.