Nach dem Überraschungserfolg The Walking Dead legte das auf Adventures spezialisierte Studio Telltale Games eine weitere Reihe mit gleichem Spielprinzip nach. Und The Wolf Among Us konnte zum Auftakt mit der ersten Episode das erwartete Niveau halten, wie wir in Folge 920 von Insert Moin feststellten.

Mittlerweile sind zwei weitere Episoden erschienen und es stellt sich die Frage, ob die Qualität des Piloten gehalten werden konnte, oder ob The Wolf Among Us in den Episoden zwei und drei merklich nachlässt.
Dafür haben sich Manu und Daniel den freien Journalisten Roland Austinat (@Austinat) aus dem fernen San Francisco in den Cast eingeladen.

SPOILER: Wir sprechen über Details der Story und Wendungen, die in den ersten drei Episoden passieren. Wer die absolut ohne Vorwissen noch spielen will, sollte den Cast besser nicht hören.

 

zweite-episode-the-walking-dead-season-2-erscheint-0503-xbox-360-0603-ios-geraete-bild-telltale-games-92631

„Team Clementine“, bestehend aus der famosen Frau Dingens und Manu betreten heute Spoiler-Territorien. Es gibt nämlich gar zwei Episoden der zweiten Season von Telltale Games The Walking Dead nachzuholen und zu besprechen.

All that Remains und A House Divided im Doppelpack. Ob Telltale die hohe Qualität der ersten Season aufrecht halten kann und wie es mit Clementine weiterging, erfahrt ihr Podcast:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=8DO0l_hwoQ8

Bite me!

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

Gunnar Lott von Stay Forever ist heute zu Gast bei Manu und berichtet über die Videospiel-Umsetzung des seiner Meinung nach zweitbesten Comics der Welt. Die Rede ist von Fables von Vertigo und Telltales dazugehörigem Spiel The Wolf among us.

Der erste Teil ist komplett spoilerfrei, in der wir generell über das Fables-Universum und das Grundsetting des Spiels sprechen, erst im zweiten Teil gehen wir (nach einer Spoilerwarnung) direkt in die erste Episode und reden über die Geschehnisse und Entscheidungen im Spiel.

The return of the Baron! The Walking Dead war eines unserer Lieblingsspiele aus dem letzten Jahr und mit Vorfreude erwarten wir die Fortführung der Geschichte um Clementine in Telltales The Walking Dead-Serie. Bis es so weit ist, werden noch ein paar Wochen ins Land ziehen, aber am letzten Freitag erschien als Appetit-Anreger eine Sonderfolge namens „400 Days“ als DLC. Die Episode erzählt die Geschichte von fünf bisher unbekannten Charakteren über einen Zeitraum von 400 Tagen. Ob und wie die Geschehnisse dieser Folge sich auf die erste Staffel oder kommende bezieht und ob sich der ca. 2-Stündige Ausflug lohnt, erfahrt ihr im heutigen Podcast.

Hinweis: Wir werden Spoilern! Aber im Podcast erneut darauf hinweisen, ab wann wir über die Story sprechen. Der Anfang ist also unkritisch. Idealerweise hört ihr den Podcast aber einfach nach dem Spielen.

Episode 5 von The Walking Dead trägt den Namen „No Time Left“ und bildet das Finale der ersten Staffel. Manu und Jagoda besprechen den letzten Teil und philosophieren über Konsequenzen von Entscheidungen, die Körperlichkeit von Quick-Time-Events und das Potential von Achtjährigen Kindern in Extrem-Situationen. Wie auch bei den Besprechungen der Episode 1-4 ist dies ein SPOILERCAST, d.h. alle Entscheidungen und die Auswirkungen dieser auf die Story und Charaktere werden ohne Rücksicht besprochen. Daher: Achtung, Spoiler! (Und Überlänge, aber das Spiel hat es verdient)

neuer Feed zum Abonnieren für eure Podcatcher