Tormented Souls: Der beste Classic Survival Horror seit Jahren!

Habt ihr mal wieder Lust auf oldschooligen Survival Horror? Mit festen Kameraperspektiven, limitierten Ressourcen, Recursive Unlocking, Tank Controls und einer cheesigen, aber doch seltsam emotionalen Story? Wunderbar, denn all das bietet Tormented Souls des Indie-Entwicklers Dual Effect. Es orientiert sich stark an Survival Horror, wie er damals mit Alone in the Dark, Silent Hill und Resident Evil etabliert wurde, findet aber trotzdem seinen eigenen Charakter – und übertrumpft in manchen Aspekten sogar seine Inspirationsquellen!

Die beiden Horror-Connaisseure Benny und Micha sind begeistert. So sehr, dass sie der Ansicht sind, dass Tormented Souls eines der besten Horrorspiele der letzten Zeit ist. Ohne Übertreibung. Warum, wieso und weshalb erfahrt ihr im Cast.

Das Podcastprojekt The Space Behind The Screen von Benny findet ihr hier: https://www.podyou.de/the-space-behind-the-screen

Tormented Souls ist für Playstation 4, Playstation 5, Xbox One, Xbox Series S|X und PC erschienen. Eine Switch-Version erscheint ebenfalls bald (die wir aber noch nicht gespielt haben).

NICHT VERGESSEN! Wir steuern auf die 3000te Folge zu und wollen das mit euch feiern! Daher gibt es jeden Sonntag einen neue Verlosung. Heute gibt es noch das EPOS B20 Streaming Mikrofon zu gewinnen. Mehr Details findet ihr hier: https://insertmoin.de/road-to-3k-insert-moin-wird-3000-und-wir-wollen-mit-euch-feiern-gewinnspiel/

Psychonauts 2: So gut ist die Fortsetzung, auf die wir 16 Jahre gewartet haben

Ganze 16 Jahre lang haben uns Tim Schafer und Double Fine auf eine Fortsetzung zum fantastischen und innig verehrten Plattform-Klassiker Psychonauts warten lassen. Hat sich das Warten gelohnt? Manu und sein Gast Alex von Eurogamer finden: OH JA!   Psychonauts 2 knüpft nahtlos daran an, wo der Erstling aufgehört hat – sowohl spielerisch als auch […]

Le Buffet – PS Plus, Gamepass, Epic Games & Co. im August 2021

Zusammen mit unserem Games-Archivar Attila aka @GamesCurator haben wir uns erneut alle Spiele der diversen Abo-Programme auf Xbox, Playstation und am PC angeschaut, stellen diese kurz vor und sortieren diese für euch in LE BUFFET ein. Welche Titel im August 2021 lohnen eine weitere Beschäftigung, welche kann man links liegen lassen und zu welchen Spielen […]

Last Stop: Warum uns das britische Episoden-Adventure an LOST erinnert (im Guten wie im Schlechten)

Drei separate Geschichten, erzählt über sechs Kapitel in London 2020. Last Stop ist das zweite Spiel von Variable State (Virgina) und überzeugt Björn (aka Speckobst) und Manu auch wieder durch seine gelungene, sehr cineastische Inszenierung und tolle Sprecher:innen.   Im Cast besprechen wir, wie das Spiel mechanisch funktioniert, für wen sich ein Blick lohnt und […]

Scarlet Nexus: Brainpunk-JRPG mit großartigem Kampfsystem

Wir alle wissen: Wenn “Punk” in der Genrebeschreibung steht, können wir uns auf einiges gefasst machen. Nachdem es einige Spiele mit Steampunk- oder Cyberpunk-Setting gab, folgt nun Brainpunk. Nein, hier geht es nicht um gehirnhungrige Rocker-Zombies, sondern um eine Übertreibung von Fähigkeiten, zu denen das menschliche Gehirn imstande sein soll. Telekinese, Telepathie, Gedankenkontrolle – wenn ihr jetzt an Filme wie “Lucy” mit Scarlett Johannson denkt, liegt ihr nicht verkehrt.

Scarlet Nexus hat nicht nur eine Namensverwandtschaft mit der Schauspielerin, sondern webt die Fähigkeiten ihrer Filmfigur in ein saucooles Kampfsystem ein, das einfach richtig gut flowt. Drumherum gibt’s ein bisschen JRPG, sehr interessantes World Building und eine spannende Geschichte, die aus zwei Perspektiven erzählt wird.

Klingt nach einem Überraschungs-Hit? Ist es auch. Micha hat die freiberufliche Autorin Annika Menzel eingeladen, die sich das Spiel für Play Central angeschaut hat (https://www.playcentral.de/scarlet-nexus-test-review-fazit-wertung/#die-zweischneidige-story-von-scarlet-nexus). Im Cast erklären die beiden, warum Scarlet Nexus auch für Leute einen Blick wert ist, die mit Anime-Spielen normalerweise nichts anfangen können.

Scarlet Nexus ist erhältlich für Playstation 4, Playstation 4, Xbox One und Xbox Series X. Eine PC-Version gibt es ebenfalls.

Le Buffet – PS Plus, Gamepass, Epic Games & Co. im Juli 2021

Zusammen mit unserem Games-Archivar Attila aka @GamesCurator haben wir uns erneut alle Spiele der diversen Abo-Programme auf Xbox, Playstation und am PC angeschaut, stellen diese kurz vor und sortieren diese für euch in LE BUFFET ein. Welche Titel im Juli 2021 lohnen eine weitere Beschäftigung, welche kann man links liegen lassen und zu welchen Spielen […]

Von Xbox Cloud Gaming bis Geforce Now: Ein aktueller Überblick über Cloudgaming & Streaming

Im Entertainment-Bereich ist Streaming spätestens seit dem Siegeszug von Netflix nicht mehr wegzudenken. Etwas holpriger geht da dem Game-Streaming, dass gefühlt noch immer sehr in den Kinderschuhen steckt. Wir haben uns die Öffnung der Beta-Phase von Xbox Cloud-Gaming (xCloud) für alle Endgeräte zum Anlass genommen, einen aktuellen Blick auf nahzu alle Anbieter in diesem Bereich […]

Dark Alliance: Spaßiges Goblin-Gekloppe, aber miese Gegner-KI

Dark Alliance: Spaßiges Goblin-Gekloppe, aber miese Gegner-KI

Necromunda: Hired Gun ist schnell und dreckig und das ist auch gut so

Necromunda: Hired Gun ist ein kleiner Indie-Shooter im Warhammer 40.000-Universum und spielt auf dem Planeten Necromunda. Söldnergruppen, Klans und alte Familien haben hier das Sagen auf dem wohl menschenunfreundlichsten Plätzchen des Universums. Riesige dreckige Industrieanlagen lassen uns als Mensch in diesen Mad-Max-artigen Setting klein und unbedeutend fühlen. Als Spielball dunkler Mächte werden wir von einer Aufgabe zur nächsten gezogen und verstehen nicht, warum – aber haben Spaß dabei.

E3 2021: Indiecalypse - Days of the Devs & Guerilla Collective & Wholesome

Dutzende von neuen und spannenden Indie-Games aus drei E3-Streams. Wishlist-Dauerfeuer incoming!