Bloober Team ist ein etwas merkwürdiger Name für ein Entwicklerstudio, aber sie haben sich mittlerweile als Experten für Horrorspiele etabliert – auch wenn ihre Titel ständig in Kritik geraten. Blair Witch und Layers of Fear 2 kam nicht bei jedem gut an, und auch ihr neues Spiel The Medium eckt ziemlich an. Fans von Silent Hill sind sauer und behaupten, man habe sich den Komponisten Akira Yamaoka nur zu PR-Zwecken an Bord geholt. Andere Kritiker finden The Medium nicht horrormäßig genug, und wieder andere halten für verantwortungslos, wie das Spiel mit schweren Themen wie Trauma oder Suizid umgeht.

Uff, dabei sollte The Medium doch das erste richtige Next Gen Horrorspiel werden? Mit einer coolen Idee noch dazu, denn man eine junge Frau, die in der materiellen Welt und in der Geisterdimension unterwegs sein kann – gleichzeitig. Was für uns bedeutet, dass wir das Geschehen oft im Splitscreen sehen. Klingt doch toll! Warum also wird das Spiel so kontrovers aufgenommen?

Micha hat sich den Horrorexperten Benny von (ehemals) Sofa Samurais eingeladen. In dem sehr langem Gespräch geht es nicht nur um einen Meta-Talk ums Horrorgenre an sich, sondern auch um ihre Emotionen während des Spielerlebnisses. Denn bei einer Sache sind sich beide einig: The Medium ist nicht das, was von vielen Horrorfans erwartet wurde – und doch viel mehr.

Es gibt in der zweiten Hälfte des Casts einen Spoilerteil, vor dem wir vorher mehrmals warnen. Ihr könnt also gefahrlos bis zu diesem Punkt hören, falls ihr das Spiel noch spielen wollt. The Medium ist für Xbox Series X, Xbox Series S und PC erhältlich.

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin