jonhareJon Hare ist Spieldesigner und war in den 90er-Jahren mitverantwortlich für Spiele wie  Cannon Fodder und Sensible Soccer und hat die Firma Sensible damals mitgegründet. Auch wenn er die Rechte am Namen »Sensible« nach dem Verkauf an Codemasters nicht mehr inne hat, so möchte er dennoch einen »spirituellen Nachfolger« der bis heute beliebten Sensible-Soccer-Reihe mit der Hilfe von Kickstarter umsetzen. Die Crowdfunding-Kampagne für das neue Projekt namens Social Soccer läuft noch etwas über 20 Tage und das Funding-Ziel liegt bei umgerechnet ca. 425.000 Euro (300.000 Pfund). Was genau Jon Hare mit dem Projekt vorhat, wie und ob er mit Fifa und PES konkurrieren möchte und warum die goldenen Amiga-Zeiten nie mehr wieder kommen, erfahrt ihr im heutigen Interview-Podcast mit Mr. Hare.

5 comments on “IM1445: Interview mit Jon Hare – Sociable Soccer Kickstarter

Trackbacks & Pingbacks

Comments

  1. Ich wünsche ihm das Beste. Noch sind es 20 Tage bis Ende. Aber wenn man in der Kickstarterkampagne 4000 Earlybirdpakete anbietet, die kaum Geld zur Kampagne beitragen aber trotzdem gerne 300000 Pfund hätte, dann braucht man sich nicht wundern, wenns vielleicht gegen Ende eng wird. Es gibt ja anscheinend genug Unterstützer. Die wurden aber bisher vom Earlybird-Pledge einfach aufgesogen werden.

  2. Die wichtigste Frage wurde nicht gestellt: Wie er es als Brite mit seinem Gewissen vereinbart, ein Football-Spiel unter dem falschen Wort „Soccer“ zu vermarkten.

  3. Vedek Sve Dez 3, 2015

    @ Manu und @R_Age_D:disqus:

    Darf ich kurz einen kleinen Verbesserungsvorschlag machen: Wäre es nicht höflicher die erste Frage als „Could you please introduce yourself to our listeners?“ statt als „Maybe you should introduce yourself to our listeners.“ zu formulieren. Bisher hat da zwar nur der Chef von GOG gestutzt und die Native Speaker haben das ignoriert, aber es würde höflicher klingen. Jedenfalls empfinde ich es bei den englischen Interviews immer so.

    Schade, dass aus dem Kickstarter nichts wurde. Mal sehen wie es weitergeht. Wäre interessant zu sehen wie das Retro-Duell Dino gegen Hare ausgeht.

    • Manuspielt Dez 3, 2015

      stimmt, da ist direkt ein Vorwurf in der Formulierung. Danke für den Hinweis!

      • Vedek Sve Dez 9, 2015

        Naja, als Vorwurf denke ich hat es niemand wirklich interpretiert. Ihr sagt ja nie: „INTRODUCE YOURSELF! JA!!!“. Ich denke, dass niemand es wirklich als schlimm empfunden hat, und vielleicht bin ich da im Englischen auch immer etwas übervorsichtig.

        Ansonsten finde ich Eure englischen Interviews übrigens immer großartig. Ihr könnt meistens den reinen Werbetalk im Zaum halten und fragt gut nach. Das macht immer richtig Spaß. Gerne mehr davon.

Insert Moin © 2017