Spiele, die unser Leben verändert haben: Darüber spricht Manu in diesem Kooperations-Format “Games that made me” mit Gästen aus dem Redaktions-Pool von GameStar und GamePro. Heute hat uns Elena Schulz das Meisterwerk Deus Ex von Warren Spector und Harvey Smith mitgebracht. Es gilt neben System Shock als einer der Urväter des Immersive-Sim-Genres und hat Spiele wie Dishonored und Prey, aber sicherlich auch Cyberpunk 2077, stark beeinflusst.
 
Wie Elena dieses Spiel für sich entdeckt hat, warum sie von sich aus sagt, dass sie ohne Deus Ex wohl nicht bei der GameStar als Redakteurin arbeiten würde und wieso sie sich dringend ein Reboot wünscht, das erfahrt ihr wie immer im Podcast. Viel Spaß!

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin