Dungeon Crawler sind eine feine Sache! Umso schöner, dass dieses kernige Subgenre des RPGs in den letzten Jahren dank diverser Indie-Entwickler wieder neues Leben eingehaucht bekommen hat. Aber nicht nur in dem Bereich wird gern durch Keller gecrawlt: Seit einiger Zeit entwickeln japanische Entwickler vor allem für mobile Plattformen solche Spiele und geben mit Animefiguren und heiterer Musik dem traditionell grau-düsteren, doch eher mit westlichen Gepflogenheiten assoziierten Keller-Erforschern einen eigenen eigenen Anstrich. Ein aktueller Vertreter ist Etrian Mystery Dungeon für den Nintendo 3DS.

Micha hat Tassilo von Bumblebee eingeladen, um mit ihm über das 3Ds-Spiel, als auch über das Genre im Allgemeinen zu sprechen.

Insert Moin © 2017