Wie auch letzten Sonntag gibt es heute die freie Folge der Woche für alle. Diesmal mit unserer Audioreview zu Meisterdetektiv Pikachu für den 3DS. Natürlich wie gewohnt inklusive unseres kleinen Sonntagsbrunchs mit Rück- und Vorschau zu unseren restlichen Folgen.

Folge der Woche

Pikachu? Das ist doch dieser kleine, niedliche, gelbe Knuddelwutz mit diesem piepsigen Stimmchen? Ja, so kennen wir das kleine Vieh jedenfalls. Was ist, wenn wir euch sagen, dass nun aus dem kleinem Racker ein kleiner Ladies Man mit massiv maskuliner Stimme geworden ist? Und das er Kriminalfälle löst? Klingt wie eine absurde Fan-Fiction, ist in dem neuem 3DS-Spiel Meisterdetektiv Pikachu aber Realität.

Micha hat Crossplayerin Miette und Discord-Eroberer Sebo eingeladen, um über diesen ungewöhnlichen Ableger aus dem Pokemon-Universum zu sprechen. So ungewöhnlich sogar, dass es Fans ganz schön verwirren wird. Und anders herum Nicht-Fans zum ersten Mal für die kleinen Kreaturen begeistern könnte.

Der Cast enthält Auszüge von dem Soundtrack des Spiels, der von Takuto Kitsuta komponiert wurde.

Pikachu? Das ist doch dieser kleine, niedliche, gelbe Knuddelwutz mit diesem piepsigen Stimmchen? Ja, so kennen wir das kleine Vieh jedenfalls. Was ist, wenn wir euch sagen, dass nun aus dem kleinem Racker ein kleiner Ladies Man mit massiv maskuliner Stimme geworden ist? Und das er Kriminalfälle löst? Klingt wie eine absurde Fan-Fiction, ist in dem neuem 3DS-Spiel Meisterdetektiv Pikachu aber Realität.

Micha hat Crossplayerin Miette und Discord-Eroberer Sebo eingeladen, um über diesen ungewöhnlichen Ableger aus dem Pokemon-Universum zu sprechen. So ungewöhnlich sogar, dass es Fans ganz schön verwirren wird. Und anders herum Nicht-Fans zum ersten Mal für die kleinen Kreaturen begeistern könnte.

Der Cast enthält Auszüge von dem Soundtrack des Spiels, der von Takuto Kitsuta komponiert wurde.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Bereits 2016 veröffentlichte das Entwicklerstudio WayForward das Spiel Shantae: Half Genie Hero, den vierten Teil der Metroidvania-Serie mit der knuffigen Titelheldin für die Wii U. Nun erscheint das ehemalige Kickstarter-Projekt inklusive aller DLCs erneut als »Ultimate Edition« für die Nintendo Switch. Micha und Manu haben sich dies zum Anlass genommen, endlich über den Plattformer zu sprechen, der anders als die Vorgänger, erstmals mit einem neuen Nicht-Pixel-Grafikstil erscheint und klären die Frage, ob sich die Anschaffung der Neuauflage lohnt oder man lieber noch mal die Wii U und den 3DS hervorkramt.

Im Cast sind Ausschnitte des Soundtracks zum Spiel von Jake Kaufman zu hören. 

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Einen wunderschönen Sonntag, zusammen. Herzlich Willkommen zur Premiere des ersten freien Sonntags-Podcasts mit dem Namen Wochenmenu. In Zukunft erwartet euch jeden Sonntag eine freie Folge, bei der wir uns eine Episode der vergangenen Woche raussuchen und für alle Hörer frei zugänglich machen. Vor dieser Folgen werden wir jeweils die Woche aufbereiten, und für alle Nicht-Patreons kurz zusammenfassen, welche Spiele und Themen wir besprochen haben und ein kurzes Fazit zu allen Spielen geben. So bekommt ihr auch ohne Patreon einen guten Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen. Dies bietet uns auch die Möglichkeit, auf Kommentare oder Reaktionen von euch einzugehen und diese auch gleich zu beantworten. Mehr zu unserem neuen Sendekonzept und der Patreon-Umstellung findet ihr in der Jubiläumsfolge 2000 und auf unserer Startseite.

Wer direkt zur Spielbesprechung von Metroid springen will, findet in seinem Podcatcher eine passende Kapitelmarke dazu.

Mehr Podcasts? Wenn ihr jeden Tag, von Montag bis Samstags neue Folgen in eurem Podcatcher finden wollt, werdet einfach Unterstützer auf Patreon. Das „Full Breakfast“-Menu für 5$ im Monat erlaubt auch Zugriff auf alle zukünftigen und auch alle bisherigen Inhalte, die wir exklusiv für Supporter produzieren.

Metroid: Samus Returns

Metroid: Samus Returns ist ein exklusives neues Abenteuer der berühmten Kopfgeldjägerin Samus Aran für Nintendos Handheld 3DS (& 2DS). Zwar handelt es sich formal um eine Remake des GameBoy-Klassikers Metroid 2, aber das spanische Studio MercurySteam (Castlevania: Lords of Shadow) hat jede Menge Freiheiten von Nintendo bei der Neuinterpretation erhalten und diese auch ausgenutzt. Zusammen mit Tom von Hooked bespricht Manu, wo sich das 2,5D-Metroid mit dem wunderschönsten 3D-Effekt, den die Konsole je gesehen hat, in der traditionsträchtigen Action-Serie einordnet.

Mehr zum Spiel findet ihr drüben bei Hooked: https://www.hookedmagazin.de/blog/2017/09/12/metroid-samus-returns-review-talk/ & bei der GamePro (online und im Heft), für die Manu das Spiel ebenfalls getestet hat.

 

Hey! Pikmin ist ein SpinOff der berühmten und beliebten Nintendo-Serie und erscheint exklusiv für den 3DS – und damit erstmals für eine Nicht-stationäre Konsole. Mit unserem Gast Markus Grundmann von Eurogamer haben wir die 2D-Puzzle-Plattformer-Variante gespielt und erklären, ob der unvergleiche Charme der Echtzeit-Strategie-Vorbilder auch mit einer Dimension weniger für die Hostentasche funktioniert.