Quality Assurance (QA) „ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Ansätze und Maßnahmen zur Sicherstellung festgelegter Qualitätsanforderungen.“ Sagt zumindest Wikipedia. Auch in der Entwicklung von Spielen gibt es QA-Abteilungen. Um zu klären, was die machen, hat sich Daniel zwei Gäste eingeladen, die es wissen müssen: Kathrin Wende und Rich Winterstetter. Beide haben schon in der QA von Gamesherstellern gearbeitet. Kathrin hat sogar das Buch Entwicklung eines Computerspiels mit Qualitätssicherung über das Fachgebiet geschrieben.

Im Brunch geben beide einen Einblick in den Arbeitsalltag eines QAlers, räumen mit Myhten über diesen Teilbereich der Gamesentwicklung auf und erklären, warum das ein optimales Sprungbrett in die Gamesbranche ist.

Insert Moin © 2017