Wie ist es eigentlich, in einem AAA-Studio zu arbeiten? Dieser Frage gehen wir bei Markus Friedl nach, der als Senior Producer bei IO Interactive in Kopenhagen tätig ist. Das Studio gehört zu Square Enix und ist vor allem für die Hitman-Serie bekannt. Mit Daniel spricht der gebürtige Österreicher also eher über Generelles wie seine Karriere und Arbeit im Studio. Warum zog es ihn aus der Alpenrepublik weg, was reizt ihn an der Arbeit in der AAA-Entwicklung und wie schlimm ist der Stress wirklich bei derartigen Großprojekten?

Gewinnspiel
Wir verlosen drei Downloadcodes für das letzte Hitman-Spiel: Je 1x PS4, 1x Xbox One und 1x PC. Was ihr zum Gewinnen machen müsst, erklären wir am Ende der Folge. Unter allen Antworten verlosen wir die Codes. Unsere Patreon-Supporter nehmen natürlich automatisch an der Verlosung teil.

Das Gewinnspiel läuft bis Dienstag, den 16. Mai 2017, um 23:59 Uhr. Alle Gewinner werden von uns per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

  • Bevorzugte Plattform: PS4

    Nicht unbedingt eine sooo witzige Stealth Geschichte, aber ich erinner mich noch an etwas aus Metal Gear Solid 1, das ich wohl so mit 12 Jahren zum ersten Mal gespielt hab. Bevor man in den Luftschacht geht, um in die eigentlich Basis einzudringen, ist man ja auf dem Helikopter-Landeplatz und dort gibt es einige Wachen, die unter anderem auch die Fußspuren der Spielerinnen und Spieler im Schnee entdecken können. Ich bin dann irgendwie eine gefühlte Stunde oder so von einem „Hääää? Fußspuren?“ in das andere gelaufen. Oder auch: „Was war das für ein Geräusch?“ Natürlich habe ich es damals noch in der synchronisierten Fassung gespielt und fand es großartig.

  • Hannes Bambel

    Plattform: PS4

    Schwierig da eine gewisse Szene zu nennen. In Stealthgames passiert ständig irgendetwas lustiges oder chaotisches. Am Besten gefällt mir immer noch mit komplett hochgeleveltem Taschendiebstahl Skill durch Skyrim zu laufen. Da mal ein NPC nackig gemacht, dort mal ein Gift in den Taschen plaziert….😄 immer wieder Lustig und gemein

  • Sisko

    Erst einmal schöner Podcast mit einem sympathischen Gast, der einen genaueren Blick in ein europäisches AAA-Studio erlaubt. Vor allem die Einblicke in die skandinavischen Arbeitseinstellungen bezüglich Work-Life-Balance fand ich interessant.

    Was spaßige Erlebnisse in Stealth-Spielen angeht, fällt mir Dishonored 2 und meine Vorliebe für Non-Lethal-Runs ein. Da ich Gegner deshalb eigentlich immer betäube und natürlich die Körper zum Schutz vor Entdeckung auch immer schön „aufräume“, kommt es unweigerlich zu den berüchtigten aufgestapelten „Bergen“ von bewusstlosen Feinden. In Dishonored 2 gibt es in einem späteren Level einen Schlafraum von Wachen mit einigen Betten, die ich fein säuberlich mit meinen ganzen bewusstlosen Gegnern gefüllt habe, teils aus Platzmangel auch doppelt besetzt. Würde gern am nächsten Tag dabei sein, wenn alle dann gemeinsam aus ihrem wohl verdienten Nickerchen aufwachen :-).

    Bevorzugte Plattform: Xbox One oder PS4

    • Sisko

      Auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank an den edlen Spender und Grüße ans Insert-Moin-Team! Freue mich schon sehr auf meine Abenteuer in Hitman :-)

  • Robin Nya

    Sehr interessanter Interview-Partner in dieser Folge :p bin sogar erst nach Ende der Folge eingeschlafen *lach* (höre die podcasts meist beim/kurz vor dem einschlafen)

    Mein lustigster Moment in einem Stealth-spiel habe ich zum glück auf der ps4 erlebt und somit sogar ein video via share hochgeladen :p (folgender youtube-link ist kein click-bait – da ich in den letzten jahren nur immer mal wieder kleine ps4-shares hochlade für mich und Freunde. Bin kein bezahlter youtuber xD)

    https://youtu.be/nmBMKkA6NMA

    *videospoiler*
    Ich habe eigentlich immer in MGS V mit DDog rumgeschlichen aber dadurch kam es manchmal echt zu so absurden situationen wie im video, dass ich ninja-mäßig schleiche und er einfach die Wachen umrempelt á la „entschuldigung, dürfte ich mal kurz vorbei?… beachten sie mich einfach garnicht… bin gleich wieder… oh tschuldigung dass ich sie anrempel..hoppla…so..und tschüss“ :D

    Hitman steht eh noch auf meiner ps4 – to – buy liste (musste jetzt aber erstmal the legend of heroes trails of cold steel 1 und 2 nachholen und momentan furi … -_- … … grrr… innere wut bei gedanken an furi )
    Würde mich aber super mega freuen, wenn ich es vllt sogar für die ps4 gewinne und mir somit nicht mehr kaufen muss ^^“ hihi (xbox hab ich nicht und pc ist zu schlecht :/ )

  • Peggy

    das wäre cool

  • flotron6

    Bevorzugte Plattform: Xbox One
    Ich glaube das lustige Erlebnis war in Hitman Absolution da das eins meiner aller ersten Spiele dieser Art war und ich nur alles falsch gemacht hab was man falsch machen konnte aber trotzdem durch gekommen bin. Schleichen? Brauch man nicht! Waffe mit Schalldämpfer? Brauch man nichts!
    Naja leider fällt mir sonst nichts lustiges ein :(

  • Peter Schmand

    Plattform: XBox One.

    Das geilste Stealth-Erlebnis hatte ich mit dem Koop-Modus von Splinter Cell Chaos Theory. Hab das mit einem Kollegen auf der Ur-XBox über XBox Live gezockt. Unterhalten haben wir uns auch über Live. Die Lautstärke der Unterhaltung fließt allerdings auch in den Lärm ein, den Sam Fisher beim Schleichen macht. Und so saßen wir beide zu Hause und flüsterten in unsere Headsets um die beiden Wachen gleichzeitig auszuschalten, die sich gegenseitig ansahen. So ein grandioses Koop-Schleich-Erlebnis hab ich seit damals nicht mehr gehabt.

    Den Downloadcode für das letzte Hitman könnte ich gut gebrauchen, weil ich bisher nur die erste Mission gespielt habe.

  • Nora

    Aaah hab diesen Post gerade eben gelesen und auf Anhieb fällt mir grade auch kein mega lustiger Moment im Stealth mod ein^^
    Also bleibt mir grad nur die Zeit zu schreiben, dass ich den Code für die Xbox one bräuchte >.<
    Sorry Leute, ich hoff ich bin trotzdem dabei

Insert Moin © 2017