IM2003: Redout – Lightspeed Edition

12. September 2017

Es gibt einige Nischengenres die in letzter Zeit eine kleine Renaissance erfahren haben, und zu denen zählen auch futuristische Rennspiele. Großen Firmen sind diese spezielle Gattung zu riskant und das Höchste der Gefühle sind Neuauflagen wie die Wipeout Omega Collection. Doch tatsächlich gibt es eine Reihe von Indie-Entwicklern, die sich an neuen Projekten in dieser Kategorie versuchen. Eines davon ist Redout, dass nun in der Lightspeed Edition für PS4 und Xbox One erschienen ist (die normale Version gab es bereits letztes Jahr für den PC). Und dieses Spiel ist so unglaublich gut, dass es sich locker an die Spitze des Genres katapultiert!

Weshalb Redout von keinem Genrefan ignoriert werden sollte, erklären Michael von 2Spielermodus und Micha im Cast.

Hinweis: Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Für 5 Dollar im Monat erhaltet ihr Zugriff auf alle Folgen von Montag-Samstag. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Wer mehr über futuristische Rennspiele wissen möchte, findet hier ein (etwas älteres) Video von Micha zu einer Zeit, als es die Pixelmacher noch gab:

Comments are closed.

Insert Moin © 2017