IM2022: Arkham Horror – Das Kartenspiel

5. Oktober 2017

Brettspiele tun sich oft schwer damit, richtige Geschichten zu erzählen. Storytelling-Ansätze wie in T.I.M.E. Stories sind jedoch seit geraumer Zeit als klarer Trend zu erkennen. Das kooperative 2-4 Personen-Spiel Arkham Horror – Das Kartenspiel (Affiliate Link) verbindet das Geschichtenerzählen mit einer simplifizierten Deckbau-Mechanik und der gruseligen Cthulu Welt. Ob und wie das in mehrere Kampagnen aufgeteilte Storyspiel funktioniert und ob sich eine Anschaffung lohnt, erzählen euch heute Manu und unser Gast Dominik Schönleben von Nerdsmeetyou im Brettspiel-Podcast.

Hinweis: Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Für nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr das „Full Breakfast“, d.h. Zugriff auf alle Folgen von Montag-Samstag. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Comments are closed.

Insert Moin © 2017