Unser neues Brettspielformat mit dem vorläufigen Projektnamen „Le Brett“ behandelt anders als sonst bei uns üblich nicht nur EIN Spiel oder EIN Thema, sondern wir besprechen eine ganze Reihe von Themen und Spielen aus dem großen und weiten Feld der Brettspiele.

Für die Pilotsendung hat sich Manu zwei Gäste eingeladen, die bereits in mehreren Folgen zu Gast waren. Zum einen der wunderbare „Krimimaster“ Stephan Kessler und der nicht weniger famose Daniel Wüllner (Süddeutsche Zeitung)

Die Themen

  • Azul
    Fließenlegen mit toller Haptik: Kandidat für Spiel des Jahres?
  • Exit: Tagebuch 29 
    Rätselbuch für Solisten – Ist das noch Exit?
  • Gloomhaven
    Gibt es ein Spieleleben nach Gloomhaven?
  • Fog of Love
    Die Abteilungsleiter der Liebe
  • Photosynthesis
    Krieg der Bäume: Was blieb vom Messehype-Spiel?
  • Great Western Trail
    Alt, aber gut. Das Kennerspiel aus dem letzten Jahr, das uns immer noch begeistert

PS: Die Spiele sind mit Affiliate Links auf Amazon verlinkt. Bei einem Einkauft erhält IM einen kleinen Prozentsatz als Provision gutgeschrieben. Die Spiele wurden uns größtenteils von den jeweiligen Verlagen als Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt.

Shownotes

 

Insert Moin Free4All heute mit der freien Folge der Woche zur Spielwarenmesse 2018 in Nürnberg, die Manu besucht hat. Wie jeden Sonntag inklusive unseres kleines Sonntagsbrunches zur Kalenderwoche 5: Was war diese Woche los bei Insert Moin und über welche Themen und Spiele haben wir gesprochen – das alles in der Zusammenfassung mit Micha und Daniel. Der Timecode zur freien Folge ist: 00:31:35 

Folge der Woche

Die Spielwarenmesse in Nürnberg ist die weltgrößte Messe für die gesamte Spielwarenbranche – zu denen auch die Brett- und Gesellschaftsspiele gehören. Manu hat sich auf den Weg ins Frankenland gemacht (Allmächd!), um nach interessanten Neuheiten und spannenden Brettspielen zu suchen – und wurde fündig! Gemeinsam mit Stephan Kessler bespricht er seine Highlights der Fachbesucheraustellung:

Bärenpark (Aff.Link) ist das neue Brettspiel des Autors Phil Walker-Harding (Cacao, Imhotep) aus dem Lookout Verlag. Es handelt sich um ein Puzzle-Legespiel, eingebettet in ein Zoo/Tierpark-Setting. Als Parkbetreiber ist es unsere Aufgabe, möglichst geschickt die sperrigen und unförmigen Bärengehege, Toilettenhäuschen und Verpflegungsstände anzulegen, so dass unsere Baufläche idealerweise perfekt belegt ist und keine „Lücken“ entstehen. Um das ganze noch etwas anspruchsvoller und dynamischer zu machen, gibt es zusätzliche Aufgaben und Missionen, die mit Siegpunkten locken.

Zu Gast für dieses Brettspiel-Review ist Laura vom Podcast BrettVormPod vom Podcastuniversums Stilles Kämmerchen, die aufmerksame Hörer und Hörerinnen schon in der Feriencamp-Folge IM2035: Feriencamp 2017 mit Brett vorm Pod hören konnten.