IM2109: Fast Forward – Besprechung der Fabel-Spiele von 2F

30. Januar 2018

Der Traum aller Brettspielenden: Auspacken und loslegen ohne ewiges Studium der Regeln? Die Fast-Forward-Spiele von Friedemann Friese aus dem Verlag 2F versprechen genau das zu können. Festung, Furcht und Flucht beinhalten kein Regelheft. Stattdessen ziehen alle Mitspieler reihum Karten und lernen die Regeln nach und nach beim Spielen. Ein wenig Legacy, ein wenig Fabelsaft – die Vorfreude auf diese Spiele war im Vorfeld der Spielemesse Essen 2017 riesig. Zusammen mit Lutz nimmt Manu alle Fabel-Spiele unter die Lupe und die beiden geben einen Eindruck davon, ob das Konzept aufgeht und die Spiele zu empfehlen sind.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Wer das Angebot erst mal ausprobieren möchte, erhält mit der „Schnupper-Pledge“ zum Auftakt ins neue Jahr 2018 Zugang zu allen Folgen des gesamten Januars bereits ab der 2-Dollar-Pledge. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Comments are closed.

Insert Moin © 2017