Wer Serious Sam sagt, sagt im zweitem Atemzug oft Painkiller. Die ursprünglich von People Can Fly entwickelte, mit zahlreichen Addons bereicherte Shooter wirkt wie eine düstere Version seines Quasi-Vorbilds und hat im Laufe der Jahre eine kleine, aber feste Fangemeinde gewonnen. Nun liegen die Rechte bei Nordic Games, die gerade an dem offiziellen zweiten Teil arbeiten, vorher aber noch “Hell & Damnation” veröffentlichen. Dabei handelt es sich um eine Neuauflage für PC und aktuelle Konsolen.

Tim vom Geekkeller und Micha haben damals sehr gerne Painkiller gespielt und überprüfen, ob ihnen die Neuauflage immer noch so gut gefällt.

Would you kindly…

Ihr wollt unabhängigen Spielejournalismus unterstützen und Zugriff auf alle Insert-Moin-Folgen haben? Great!

Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Branche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin