Panic Inc., die Firma hinter der sehr bekannten FTP-Software Transmit ist in den letzten Jahren bereits als Spiele-Publisher für die beiden Spiele Untitled Goose Game und Firewatch in Erscheinung getreten. Nun erweitert das Studio aus Portland ihr Portfolio um eine eigene Handheld-Konsole: Das Playdate! Was kann die brandneue Handheld-Retro-Konsole mit der sehr auffälligen Kurbel?

Wie funktioniert dieses ungewöhnliche Eingabegerät in der Praxis und wie erscheinen die Spiele für das nur mit einem Monochrom-Display ausgestattete Gerät, das komplett ohne Cartridges oder Memoryslot auskommt? Florian Zandt (Superlevel) und Manu haben das Gerät vorab ausgiebig testen können und berichten euch, ob sich die recht kostspiele Investition (ca. 200 EUR inkl. 24 Spielen) lohnt und für wen das neue Handheld geeignet ist.

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin