Steam Deck: Wie Valve es schafft alle PC-Bastler an einen Tisch zu bringen

Lange Zeit war das Gerät nur ein vager Traum, den man ab und zu erlebte, nachdem man eine Vorbestellung getätigt hatte: Das Steam Deck, der Handheld-PC von Valve, machte schon lange vor seiner Veröffentlichung von sich reden. Allerdings sorgten Engpässe bei der Produktion dafür, dass man eben noch ein wenig länger träumen musste. Und dann …

… wurden plötzlich alle Vorbestellungen abgearbeitet und HUCH Micha hat auch eines in der Hand! Na, sowas? Micha und PC? Ja, denn das Steam Deck war die ideale Gelegenheit die digitale Ludothek wieder zu entstauben. Micha betrachtet das Gerät daher aus der Sicht eines Konsolenspielers, der gar nicht so viel basteln möchte, nun aber plötzlich einen kleinen PC mit viel Bastelpotential unter dem Fernseher stehen hat.

Spannend wäre hier also jemanden dazu zu holen, der das Gerät sehr viel technischer angeht. Daher hat Micha den Timo von Deckver.se eingeladen. In seinem Youtube-Kanal nimmt er Software- und Hardware des Gerätes im Detail auseinander und richtet sich damit an ein Publikum, das gerne das letzte Quentchen an Performance und Möglichkeiten aus ihrem Steam Deck rausholen wollen.

Und was ergeben diese beiden Perspektiven? Ein Review zum Gerät, das ihr hören solltet! Erfahrt in guten zwei Stunden, warum das Steam Deck nicht nur an sich begeistert, sondern wie Valve es auch schafft etwas Ordnung in die chaotische Welt der PC-Spieler*innen zu bringen.

In Kooperation mit Deckver.se verlosen wir unter allen Kommentaren zu dieser Folge ein Dock von JSAUX. Es zählen alle Beiträge, die unter diesem Blogpost, im Feedback-Kanal vom Insert Moin-Server oder in der Kommentarspalte von Timos Youtubekanal eintreffen. Einsendeschluss ist der 20.11.22 um 23:59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Timos Youtube-Kanal Deckver.se findet ihr hier: https://www.youtube.com/c/TheDeckverse

PlayDate - Was kann die brandneue Handheld-Retro-Konsole mit der Kurbel?

PlayDate – Was kann die brandneue Handheld-Retro-Konsole mit der Kurbel?

RK2020: Dreamcast & Nintendo 64 für unterwegs

Auf einmal kamen sie wie Pilze aus dem Boden geschossen: Retro-Handhelds, auf denen Retroarch oder andere Emulatoren liefen. Diese Geräte kommen vorwiegend aus China, wo es bekanntlich einen großen Markt für Plagiate gibt. Ein Klon ist derzeit besonders populär: Der RK2020. Dabei handelt es sich um eine technisch nahezu identische Abwandlung des DIY-Handhelds Odroid Go Advance. Neben der großflächigen Verfügbarkeit – wir haben unser Exemplar auf Amazon.de gekauft -, verspricht der Handheld auch leistungsfähig genug für Dreamcast und Nintendo 64 zu sein.

HMM! DA SOLLTE MAN SKEPTISCH SEIN! […]

IM1204: New Nintendo 3DS

DownloadShow URL Max ‚Rockstah‚ Nachtsheim, der rappende Podcaster (früher war das noch andersherum) von ‚Radio Nukular‚ und ‚RumblePack‚ ist nach langer (Folge 116!), langer (#545), langer (#968) Abstinenz mal wieder zu Gast und hat Hardware im Gepäck. Wir reden heute nämlich über den „New Nintendo 3DS“ (Affiliate Links können Leben retten! #isso). Laut eigenen Aussagen hat Nintendo für die erneute […]

Folge 702: 1 Jahr PlayStation Vita

MP3 Audio [44 MB]DownloadShow URL Sascha von den Highscore Heroes ist heute zu Gast bei Micha und Manu und die drei unterhalten sich zum Geburtstag der PS Vita über ein Jahr mit Sonys Handheld. Was hat uns begeistert, welche Titel enttäuscht und wie sieht die Zukunft der bisher leider etwas unter den Erwartungen bleibenden Konsole […]