Am 15. Juli 2017 findet in Essen die Grugaliga statt, die Grugapark Poké-Liga, wie das Event offiziell heißt. Einen ganzen Tag langen treffen sich Pokémon-Fans in dem Grünareal im Herzen des Ruhrgebiets, um dort gemeinsam und gegeneinander Pokémon zu spielen. Wie bei einer Schnitzeljagd müssen die Teilnehmer dabei verschiedene Stationen im Park aufsuchen, um dort gegen menschliche Arenaleiter anzutreten.

Daniel sprach mit Jennifer von den Nerdygamergirls, die als Arenaleiterin vor Ort sein wird, und Jacques, der einer der Organisatoren der Grugaliga ist, über Idee und Ablauf der Veranstaltung.

Noch gibt es unter grugaliga.de/tickets Eintrittskarten für das Event.

Seit Montag läuft in Berlin International Games Week. Noch bis zum Sonntag geht es in insgesamt elf verschiedenen Veranstaltung um Games. Von der Entwicklerkonferenz über Indie-Festivals bis zum Deutschen Computerspielpreis werden in der Hauptstadt alle Facetten der Spielekultur beleuchtet und diskutiert. Jenni ist eine der Organisatorinnen der Games Week, außerdem betreibt sie den Youtube-Channel Two Into Indie. Sie ist bei Daniel zu Gast und plaudert über ihre Arbeit bei der Games Week.

Die im Cast erwähnte Spielung von Manu findet am Samstag, den 29. April, beim Gamesfest am Computerspielmuseum statt. Ab 18 Uhr geht’s los. Alle Infos unter stiftung-digitale-spielekultur.de.

Was treibt Menschen dazu an, ein Videospiel komplett im Alleingang als „One Man Show“ zu entwickeln? Grafik, Programmierung, Sound, Gamedesign und Marketing in Personal-Union? Erfolgsprojekte wie Stardew Valley oder Axiom Verge haben gezeigt, dass das funktionieren kann. Wir wollten wissen, wo darin die Motivation liegt.

Dazu eingeladen haben wir uns Julian Laufer. Julian wohnt und arbeitet als Klinik-Arzt in Köln und entwickelt in seiner Freizeit Spiele. Nun erfüllt er sich seinen Traum und will sein erstes kommerzielles Spiel „Outbuddies“ mit der Hilfe von Kickstarter und Steam Greenlight veröffentlichen. Im Interview berichtet Julian von seinem 16-Bit-Metroidvania-Projekt, den Schwierigkeiten und wie man sich immer wieder dazu motiviert, weiterzumachen.