America's Army: Proving Grounds

Daniel hat Johannes von der GameStar und Rainer (@vdgmtourism) vom Blog Videogametourism.at zu Gast. Zu Beginn unterhalten sie sich über America’s Army: Proving Grounds, den neuen Ableger der vom US-Militär finanzierten Shooter-Serie. Weil der aber als eher fader und uninspirierter Multiplayer-Shooter daherkommt, diskutieren sie im Anschluss über das Militainment als Teil unsere Pop- und Unterhaltungskultur.

Ausgehend von der Frage, ob man ein von der Armee bezahltes Spiel überhaupt als losgelöstes Unterhaltungsprodukt ohne Agenda betrachten kann, geht es darum, warum Militarismus-Themen nicht ausschließlich, aber auch in der Gamesbranche so besonders populär sind.

Rainer vertritt auf seinem Blog im Artikel „Militärisch-popindustrieller Komplex“ die Ansicht „Militainment rules!“ Zu oft werden Kriegsthemen in Spielen unkritisch und verharmlosend dargestellt. Auch deshalb fordert der Spiegel: „Heutige Militär-Shooter hätten es verdient, durch die Presse öfters skandalisiert zu werden, um so eine öffentliche Diskussion über den Inhalt der Spiele in Gang zu bringen.“

Autor des ursprünglich auch in der WASD erschienen Artikels ist Michael Schulze von Glaßer, der auch sich in seinem Blog Michi.Blogsport.de viel mit dem Thema Militainment in Games beschäftigt. Hier finden sich auch weiterführenden Informationen zu den im Cast erwähnten Büchern.

Potzblitz! Call of Duty kann ja doch innovativ sein. Fast schon klammheimlich hat sich Call of Duty Strike Team in den AppStore geschlichen und überraschte Manu und Daniel mit neuen Ideen. Statt nur den fast schon sprichwörtlichen Call-of-Duty-Actionbrei zu bieten, gibt’s im iOS-Ableger taktischen Tiefgang dank Perspektiven-Wechsel.

Statt nur in der Ego-Ansicht zu spielen, kann man in Strike Team jederzeit in eine Drohnenansicht wechseln. Hier gibt man den Soldaten Befehle, anstatt sie direkt zu steuern. Ob diese frische Idee den Preis von rund sechs Euro für den Titel rechtfertigt, klären Manu und Daniel im Podcast:

Die im Cast angesprochene, brillante deutsche Synchronisation von Raven Squad gibt’s hier im Video der GamePro zu hören.

Launch-Trailer

httpvh://www.youtube.com/watch?v=VbQkwsW8GlUc