Kevin ist Student der Skandinavistik und für seine Bachelorarbeit fragte er sich, wie eigentlich nordische Themen in Videospielen dargestellt werden. Anhand der Games The Elder Scrolls: Skyrim, Dark Souls III, The Banner Saga, Witcher 3, Hearthstone und Jotun untersuchte er, wie skandinavische Landschaft, Menschen, Schiffe, Gebäude und Fabelwesen präsentiert werden. Als Ergebnis verfasst er die Studienarbeit Die nordische Mythologie und das alte Skandinavien in modernen Videospielen – eine Analyse.

Im Podcast diskutiert er mit Daniel über die Erkenntnisse seiner Bachelorarbeit.

The Surge von Deck 13 erscheint heute für den PC, Xbox One und PS4 und bringt das „Souls-Genre“ in die Zukunft. Statt Ritter und Dämonen geht es im SciFi-Actionspiel um Exoskelette und riesige Maschinengegner – statt Dungeons gibt es Fabrikanlagen und Altmetall.

Ob der Themenwechsel nach dem Vorgängerspiel Lords of the Fallen gelungen ist, erfahrt ihr wie immer im Podcast – heute mit unserem Gast Christian „Fritz“ Schneider, Videoredakteur bei der der GameStar. Dort findet ihr übrigens auch Manus Review zum Spiel.

Mit Dark Souls III findet die Reihe der faszinierenden, bildschönen, grausamen, melancholischen, tieftraurigen, furchteinflößenden, majestätischen, kaltblütigen, nervenzerschmetternden, tiefsinnigen, herausfordernden, einschüchternden und vielschichtigen Action-Rollenspiel-Reihe ein Ende. Das waren nicht genug Adjektive? Keine Sorge, wir finden im Cast noch mehr!

Gemeinsam mit Rainer Sigl und Christian Kurowski erklärt Micha, warum Dark Souls III nicht nur ein würdiger, großartiger Abschluss der Trilogie ist, sondern weshalb man noch lange, lange Zeit über die Souls-Spiele sprechen wird.

Die japanischen Entwickler von From Software genießen mittlerweile einen außerordentlich guten Ruf. Das haben sie vor allem den großen Erfolg von Demon Souls, Dark Souls und Bloodborne zu verdanken, die das Unternehmen weltweit sehr bekannt gemacht hat. Diese Meisterwerke kamen allerdings nicht aus dem Nichts: Seit den frühen 90ern entwickeln sie Spiele, und wenn man einen Blick zurück auf die früheren Werke wirft, entdeckt man bereits die groben Bauteile, aus denen die späteren Welterfolge zusammengesetzt sind.

Das Portfolio von From Software ist aber auch interessant, da dort viele kleine und große Experimente zu finden sind. Sicher sind manche Titel davon ungeschliffene Diamanten, doch man muss dem Team dankbar dafür sein, dass sie über die Jahre hinweg immer den Mut bewiesen haben, eine kleine Spur anders als die Konkurrenten sein. Über diese Spiele möchte Micha heute gemeinsam mit Sebastian sprechen.

Angesprochen werden u.a.:

  • 3d Dot Game Heroes
  • Ninja Blade
  • Kings Field
  • Shadow Tower
  • Enchanted Arms
  • Kuri Kuri Mix
  • Evergrace
  • Echo Night Beyond
  • Kuon

Psst! Kleiner Teaser: Demnächst wird es auch den ersten Teil der Original-Xbox-Hidden-Gems geben. Dort sind die beiden Otogi-Spiele dabei, und Wolf Metal Chaos, sowie Thousand Land sind fest auf dem Plan.

Die ausgezeichnete Videoreihe von Hooked über From Software könnt Ihr hier finden:

Deck13 war bisher eigentliche eher bekannt für Adventures, hat aber kürzlich beim Deutschen Computerspielepreis abgeräumt. Zu Recht, denn ihr Werk Lords of the Fallen ist eines der wenigen Spiele aus Deutschland, die auch auf dem internationalen AAA-Markt eine gute Figur machen. Und trotzdem hört man einen bestimmten Vorwurf wie bei einer kaputten Schallplatte immer wieder …

„… Lords of the Fallen? Das ist doch dieser dreiste Dark Souls-Klon!“
„Das ist doch dieser dreiste Dark Souls-Klon!“
„Ein dreister Dark Souls-Klon!“
„Dreist! Klon!“
„“§Q§$%“§$§%&§$§$!“§$-KLON!!!!!“ (mit Schaum vor dem Mund)

lords

Schluss damit! Micha hat sich Christian eingeladen und gemeinsam versuchen sie das Spiel im Cast zu besprechen, OHNE ständig mit Vergleichen aus der Souls-Reihe zu kommen. Wie sich herausstellt, ist es doch nicht ganz so einfach …

Den Youtube-Kanal von Christian könnt ihr hier finden.

Hidetaka Miyazaki ist derzeit einer der spannendsten Game Designer. Er hat nicht nur ein paar Armored Core-Spiele entworfen, sondern ist auch einer der Hauptverantwortlichen von Demon Souls und den beiden Dark Souls-Spielen, die eine tolle passive Erzählweise mit einem herausfordernden, durchdachten Spielprinzip kombiniert haben. Als mit Bloodborne ein geistiger Nachfolger angekündigt worden ist, wurde für viele ein Kaufgrund für die Playstation 4 geboren. Zu Recht, denn der erstaunlich nah an Survival Horror-Spielen designte Titel ist eines der vielleicht beeindruckendsten Spiele, die je entwickelt worden sind.

Große Worte. Aber Kuro von Gameswelt, Tim von Rumblepack und Micha erklären im Cast nur zu gerne, warum eigentlich kein Weg an Bloodborne vorbei führt.