Sind wir mal ehrlich: Was die Spieleauswahl betrifft, sieht es auf der Nintendo Switch trotz spannender Hardware gerade doch etwas mau aus. Nintendo und zahlreiche Dritthersteller haben zwar viel in den Startlöchern, doch exklusive Titel kann man an zwei Händen abzählen. Eine Neuauflage von Mario Kart 8, dass schon auf der Wii U erschienen ist, verbessert den Eindruck nicht unbedingt. Es wirkt eher wie eine Notlösung.

Aber ist dem wirklich so? Wer keine Wii U hatte, wird sich die Anschaffung eines portablen Kart Racers nicht zweimal überlegen müssen. Aber welche Anreize gibt es für die anderen? Hat Mario Kart 8 Deluxe seit seinem Debut überhaupt von seinem Charme eingebüßt? Diese und andere Fragen klären Cosplayerin Miette Amalie und Micha im Cast.

gallery_scr_48

Über 20 Jahre sind vergangen, seit das Original Mario Kart für den SNES 1993 erschien. Der achte Teil der Serie, mit dem überraschenden Titel Mario Kart 8 erscheint Ende Mai für die Wii U und verspricht alles mitzubringen, was man von einem typischen Mario-Kart-Spiel auf einer aktuellen Konsolengeneration erwarten darf. Ob diese Versprechen gehalten wurden, erfahrt im Podcast mit unserem heutigen Casual-Spieler Spezialexperten-Gast Memo (ehemals Pixelmacher, jetzt bei der bezaubernden Bauerfeind):

httpvh://www.youtube.com/watch?v=DVvdbFiLpXo

Patreon

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3