Gefühlt gab es 2018 kein anderes Thema bei der Nintendo Direct als der neue Teil von Super Smash Bros Ultimate. Man hat ganz schön Kohle in die Lok des Hypetrains geworfen. Aber zu recht, denn das Spiel hat das Jahr mit einem großem Knall abgeschlossen. Es ist ein großes Prügelfestival, in dem alle möglichen Charaktere aus der Videospielwelt vertreten sind. Mit viel Liebe zum Detail und einem schier unglaublichen Umfang.

Das Spiel in aller Ausführlichkeit in einem Cast zu besprechen ist ein Ding der Unmöglichkeit. Daher konzentrieren sich Micha und Natascha von GameStar/GamePro eher darauf zu beschreiben, was sie persönlich an dem Spiel reizt.

Micha hat zu dem Spiel auf GamePro einen Test geschrieben.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützer*innen auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Die E3 in L.A. hat heute nun endlich ihre Tore geöffnet und parallel dazu hat traditionell Nintendo ihren Showcase in Form einer Nintendo Direct auf Sendung geschickt. Die Fans warteten ungeduldig auf neue Infos zu Metroid Prime 4, eventuell einen Star Fox Racer, neues von den Retro Studios oder Yoshi – doch wirkliche Infos gab es dann „nur“ sehr ausführlich zu Super Smash Bros Ultimate und nur wenigen Neuankündigungen.

Gemeinsam mit Heiko Gogolin von RBTV verarbeitet Manu diese etwas enttäuschende E3-Show im Podcast.

Jetzt Supporter werden

Und wenn ihr dann sagt: „Hey, mir gefällt was die Jungs da machen“ dann erhaltet ihr vollen Zugriff auf alle Folgen im Abo für 5 Euro im Monat auf http://www.steadyhq.com/insertmoin oder http://www.patreon.com/insertmoin