Die grundlegende Idee eines Fitness-Spiels ist prinzipiell nicht neu. Spätestens mit der Einführung der Bewegungssteuerung hat sich eine Sparte an sportlichen Titeln entwickelt, die nicht nur Zeitvertreib in virtuellen Welten im Sinn hat, sondern auch körperliche Ertüchtigung. Wer erinnert sich noch an die die Eyetoy-Kamera für die PS2? Oder an Gametrak für die gleiche Konsole, wo die Bewegung noch über Drähte an Handschuhen registriert wurde? So umständlich ist es heute Dank weiterentwickelter Technik nicht: Ring Fit Adventure für die Switch verwendet einen gewöhnlichen Pilates-Ring, der einen Einlass für den Joycon hat. Dazu noch eine Schnalle für den Schenkel, wo der andere Joycon befestigt wird – und violá: Diese Combo ist effizienter als eine Kinect-Kamera!

Aber Fitness-Spiele … ist das nicht bloß eine Aneinanderreihung von öden Übungen? Da liegt der Witz: Ring Fit Adventure ist ein Rollenspiel, wo man Rundenkämpfe über sportliche Aktivitäten austrägt. Zaubertränke sind hier Smoothies, verbrannte Kalorien werden zu Erfahrungspunkten. Und durch den Pilates-Ring gibt es sogar eine richtige Haptik mit Widerstand, statt ohne Feedback vor einer Kamera rumzuhampeln. Klingt gut? Crossplayerin Miette und Micha erklären, warum es sogar noch viel besser ist, als es sich auf dem Papier liest.

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady erschienen. Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten mit über 2500 Folgen. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Bereits auf dem Gamecube durfte sich Marios tollpatschiger Bruder in Luigi’s Mansion als Geisterjäger betätigen. Über 10 Jahre dauerte es dann, bis eine Fortsetzung und ein Remake auf dem 3DS erschienen. Für die Nintendo Switch ist nun an Halloween dieses Jahres der lang erwartete dritte Teil der Action-Serie mit den starken Ghostbuster-Anleihen veröffentlicht worden. Für Micha und Manu steht fest: Luigi’s Mansion 3 (das eigentlich ein Hotel ist) ist nicht nur eines der besten Switch-Spiele des Jahres, sondern auch das mit Abstand knuffigste.

Tag 4 der Gamescom 2019! Für die Tageszusammenfassung des vierten und für uns letzten Messetags hat sich Manu Micha aus Dortmund über den Rhein gelockt um gemeinsam über ein paar weitere Spiele zu podcasten, die sich die beiden auf der weltgrößten Spielemesse angesehen haben.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Tag 3 der Gamescom 2019 und wir haben uns selbstredend viele weitere Spiele angeschaut und angespielt. Für die Tageszusammenfassung des dritten Messetags sind Michi (heise.de) und Manu extra früh aufgestanden um noch vor dem ersten Kaffee zu podcasten.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Tag 2 der Gamescom 2019 und wieder haben wir uns etliche Spiele angeschaut, Präsentation erlebt, mit Entwickle*innen gesprochen und auch das ein oder andere Gameplay ausprobiert. Für die Tageszusammenfassung des zweiten Messetags hat sich Manu den wunderbaren Marvin von den Runaways geschnappt, um im Sonnenuntergang zu podcasten.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Zu Marvel muss man ja eigentlich nicht mehr viel sagen. Die Kinofilme sind sehr bekannt, und jeder hat schonmal von Captain America, Iron Man oder Black Widow gehört. Dabei ist das von Stan Lee und Co erschaffene Universum sehr, sehr viel größer und hat einen Haufen obskurer Charaktere zu bieten. Und welches Medium eignet sich am besten, um alle gleichzeitig in einer Geschichte unterzubringen? Ein Videospiel natürlich! Marvel Ultimate Alliance 3 ist das ultimative Klassentreffen der Marvelhelden – und zudem ein cooler Couch-Coop-Brawler mit dazu.

Micha hat den Game-Psychologen Benjamin Strobel eingeladen. Gemeinsam erklären sie, warum der Switch-exklusive Titel von Team Ninja eine kleine Überraschung ist.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin