Wie jetzt? Der Micha macht tatsächlich eine Folge zu Pokémon: Let’s Go, Pikachu!?!? Was ist denn hier los? WAS? IST? DENN? HIER? LOS?!?

Keine Panik. Aus Micha ist nicht plötzlich ein beinharter Pikachu-Fan geworden. Er hat bloß erkannt, dass man das Phänomenen nicht einfach so ignorieren kann. Vor allem, wenn zwei seiner Studenten mit leuchtenden Augen von ihren Nostalgie-getränkten Erfahrungen mit diesem Monster-Sammel-Gedöns erzählen. Zufällig belegen die beiden einen Publisher-Kurs bei der Akademie Deutsche Pop bei Micha. Was wäre da eine passendere Übung als einen Podcast aufzuzeichnen und zu moderieren?

Deshalb hat sich Micha den Streamer Arne und den Radiomoderator Janick geschnappt. Gemeinsam finden sie heraus, ob auch Pokémon-Allergiker für das neue Spiel für Nintendo Switch begeistern können.

Mehr von Arne findet ihr hier: https://twitter.com/arneloeffler
Mehr von Janick hier: http://janikbroszeit.de/ oder https://www.instagram.com/running_voice/

Mehr über die Deutsche Pop gibt es hier:
https://deutsche-pop.com/de/bochum

Der Wochenrückblick von Insert Moin
In unserer Wochenrückschau betrachten und besprechen wir heute folgende Themen, die uns diese Woche beschäftigt haben. Falls euch ein Thema nicht interessiert, mit Kapitelmarken könnt ihr Themen auch einfach überspringen in eurem Podcatcher.

Die Themen:

Nintendo einigt sich mit ROM-Seite auf 12 Mio USD Schadensersatz

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Nintendo-einigt-sich-mit-ROM-Anbieter-auf-12-Millionen-US-Dollar-4219660.html

Heute bei “THQ kauft ein”:
Coffee Stain (Studio & Publishing) & Bugbear Entertainment (Flatout)

https://www.resetera.com/threads/thq-nordic-acquires-bugbear-entertainment-and-coffee-stain-studios.80883/

Microsoft kauft Inxile & Obsidian

https://www.golem.de/news/spielebranche-microsoft-kauft-obsidian-und-inxile-entertainment-1811-137642.html

Deutschland erhält 50 Mio Games-Förderung

https://www.gameswirtschaft.de/politik/games-foerderung-bundesebene-haushaltsausschuss/

Branche muss aber immer noch 50% ihres eigenen Preisgelds zahlen beim DCP

https://www.gameswirtschaft.de/politik/computerspielpreis-dcp-2019-preisgeld/

Celeste als Best Game nominiert bei den VGA 2018

https://www.gamestar.de/artikel/the-game-awards-2018-nominierungen-stehen-fest-und-ihr-duerft-abstimmen,3337058.html

Die Folge steht unseren Unterstützer*innen auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Wario Ware Gold für den 3DS ist der 8. Teil der Wario-Ware-Reihe und stellt, wie der Beiname „Gold“ schon vermuten lässt, eine Art „Best of“ der Serie dar. In insgesamt 316 Microgames bringt uns der Antagonist und heimliche Star des Mushroom Kingdoms wie gewohnt auf die Palme und jagt uns ein dadaistisches Spiel nach dem anderen um die Ohren.

Neu in dieser Version: Alle Charaktere haben eine deutsche Vertonung erhalten, von der ihr im Cast auch kurze Ausschnitte hört.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar/Euro im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. Und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Mit Octopath Traveler veröffentlicht Nintendo in Zusammenarbeit mit Square Enix das erste exklusive JRPG für die Switch. Doch das mit Spannung erwartete Rollenspiel der Bravely-Default-Macher sorgt nicht nur dank seiner Retro-Charme-Optik für gemischte Reaktionen.
Gemeinsam mit dem Japano-Spezialexperten Gregor von den Rocketbeans und Gregs RPG Heaven versucht Manu die positiven und negativen Aspekte dieses Spiels auszuarbeiten.
Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. Und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin
„Wichtig ist auf’m Platz“ ist nicht nur eine alte Fußball-Weißheit, sondern gilt natürlich auch für alle anderen Wettkampfsportarten wie Tennis. Dieser Spruch passt auch zum neuen Mario Tennis Aces von Nintendo für die Switch, das uns zwar spielerisch überzeugt, aber einige Abzüge in der B-Note für einige fragwürdige Design-Entscheidungen erhält.
Micha und Manu besprechen die Probleme in Punkto Online-Fokus, mangelnde Feature-Auswahl und die im Ansatz zwar gute, aber etwas lieblose Story-Kampagne für Singleplayer.
Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. Und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Die E3 in L.A. hat heute nun endlich ihre Tore geöffnet und parallel dazu hat traditionell Nintendo ihren Showcase in Form einer Nintendo Direct auf Sendung geschickt. Die Fans warteten ungeduldig auf neue Infos zu Metroid Prime 4, eventuell einen Star Fox Racer, neues von den Retro Studios oder Yoshi – doch wirkliche Infos gab es dann „nur“ sehr ausführlich zu Super Smash Bros Ultimate und nur wenigen Neuankündigungen.

Gemeinsam mit Heiko Gogolin von RBTV verarbeitet Manu diese etwas enttäuschende E3-Show im Podcast.

Jetzt Supporter werden

Und wenn ihr dann sagt: „Hey, mir gefällt was die Jungs da machen“ dann erhaltet ihr vollen Zugriff auf alle Folgen im Abo für 5 Euro im Monat auf http://www.steadyhq.com/insertmoin oder http://www.patreon.com/insertmoin

Wie jeden Sonntag gibt es heute die freie Folge der Woche für alle. Diesmal mit unserer Besprechung zum neuen Switch-Plattformer Donkey Kong Country Tropical Freeze. Natürlich wie gewohnt inklusive unseres kleinen Sonntagsbrunchs mit Rück- und Vorschau zu unseren restlichen Folgen.

Folge der Woche

Der Plattformer Donkey Kong Country Tropical Freeze von den Retro Studios erschien bereits 2014 für die Wii U und wurde auch damals im Cast sehr von uns gelobt. 2018 erscheint nun eine Neuauflage des Spiels als direkter Port für die Nintendo Switch. Zusammen mit Fabian Käufer von Super Stay Forever und Rocketbeans besprechen Daniel und Manu den Re-Release des affigen Spiels und klären, ob sich eine Anschaffung trotz nur geringer Änderungen lohnt.

Gewinnspiel

Wir verlosen 2 x je ein Paket bestehend aus Spiel „Donkey Kong Country Tropical Freeze“ (Switch-Version) + Schlüsselanhänger und Aufkleber unter allen Patreons/Steady-Supportern und Kommentaren unter diesem Posting! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es entscheidet wie immer das Los. Ihr werdet per Mail über eure angegebene Adresse benachrichtigt, der Versand des Gewinns erfolgt dann (falls ihr erlaubt) direkt über Nintendo – ihr willigt also ein, dass wir eure Adresse im Falle eines Gewinns an Nintendo Deutschland übermitteln dürfen.

Schreibt dazu einfach euren Lieblingscharakter aus dem Spiel oder der Serie in die Kommentare und benutzt eine valide Email-Adresse, damit wir euch entsprechend kontaktieren können – wie immer machen alle Patreon-Supporter automatisch an allen Gewinnspielen teil. Einsendeschluss ist der nächste Sonntag, 10. Juni 23:59 Uhr. Viel Glück!

Der Plattformer Donkey Kong Country Tropical Freeze von den Retro Studios erschien bereits 2014 für die Wii U und wurde auch damals im Cast sehr von uns gelobt. 2018 erscheint nun eine Neuauflage des Spiels als direkter Port für die Nintendo Switch. Zusammen mit Fabian Käufer von Super Stay Forever und Rocketbeans besprechen Daniel und Manu den Re-Release des affigen Spiels und klären, ob sich eine Anschaffung trotz nur geringer Änderungen lohnt.
Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Gewinnspiel

Wir verlosen 2 x je ein Paket bestehend aus Spiel „Donkey Kong Country Tropical Freeze“ (Switch-Version) + Schlüsselanhänger und Aufkleber unter allen Patreons/Steady-Supportern und Kommentaren unter diesem Posting! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es entscheidet wie immer das Los. Ihr werdet per Mail über eure angegebene Adresse benachrichtigt, der Versand des Gewinns erfolgt dann (falls ihr erlaubt) direkt über Nintendo – ihr willigt also ein, dass wir eure Adresse im Falle eines Gewinns an Nintendo Deutschland übermitteln dürfen. 
Schreibt dazu einfach euren Lieblingscharakter aus dem Spiel oder der Serie in die Kommentare und benutzt eine valide Email-Adresse, damit wir euch entsprechend kontaktieren können – wie immer machen alle Patreon-Supporter automatisch an allen Gewinnspielen teil. Einsendeschluss ist der 10. Juni 23:59 Uhr. Viel Glück!

Wie auch letzten Sonntag gibt es heute die freie Folge der Woche für alle. Diesmal mit unserer Audioreview zu Meisterdetektiv Pikachu für den 3DS. Natürlich wie gewohnt inklusive unseres kleinen Sonntagsbrunchs mit Rück- und Vorschau zu unseren restlichen Folgen.

Folge der Woche

Pikachu? Das ist doch dieser kleine, niedliche, gelbe Knuddelwutz mit diesem piepsigen Stimmchen? Ja, so kennen wir das kleine Vieh jedenfalls. Was ist, wenn wir euch sagen, dass nun aus dem kleinem Racker ein kleiner Ladies Man mit massiv maskuliner Stimme geworden ist? Und das er Kriminalfälle löst? Klingt wie eine absurde Fan-Fiction, ist in dem neuem 3DS-Spiel Meisterdetektiv Pikachu aber Realität.

Micha hat Crossplayerin Miette und Discord-Eroberer Sebo eingeladen, um über diesen ungewöhnlichen Ableger aus dem Pokemon-Universum zu sprechen. So ungewöhnlich sogar, dass es Fans ganz schön verwirren wird. Und anders herum Nicht-Fans zum ersten Mal für die kleinen Kreaturen begeistern könnte.

Der Cast enthält Auszüge von dem Soundtrack des Spiels, der von Takuto Kitsuta komponiert wurde.