The Touryst: Das wunderschöne »Indie-Zelda« aus Deutschland

20. Januar 2020

Das deutsche Studio Shin’en aus Deutschland hat mit Fast Racing Neo ein ziemlich starken Eindruck hinterlassen. Mit The Touryst wagt sich das Münchner Team nun in ein neues Genre. Das wunderschöne »Indie-Zelda« verbindet eine wunderschöne und ungewöhnliche Voxel-Grafik mit einer abwechslungsreichen Insellandschaft und herausfordernden Rätseldungeons. Zusammen mit Tom von Hooked Magazine gerät Manu ins Schwärmen und in Urlaubsstimmung…

Ihr wollt Insert Moin unterstützen? Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten mit über 2500 Folgen. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Insert Moin © 2017