Der Wochenrückblick von Insert Moin vom 5. – 10 März 2018

In unserer Wochenrückschau betrachten und besprechen wir heute folgende Themen, die uns diese Woche beschäftigt haben. Falls euch ein Thema nicht interessiert, wir werden ab jetzt bei Les News mit Kapitelmarken arbeiten, ihr könnt als Themen auch überspringen in eurem Podcatcher, sofern diese Kapitelmarken unterstützen.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Wer das Angebot erst mal ausprobieren möchte, erhält mit der „Schnupper-Pledge“ Zugang zu allen Folgen der ersten Woche eines jeden Monats ab der 2-Dollar-Pledge. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Themen:

Am gleichen Tag und eher halbherzig angekündigt: CoD Black Ops IIII und The Division 2

https://www.polygon.com/2018/3/8/17096768/call-of-duty-black-ops-4-release-date-platforms-activision-treyarch

http://www.gamestar.de/artikel/the-division-2-offiziell-angekuendigt-wird-auf-e3-2018-erstmals-gezeigt,3327049.html

Doro Bär (CSU) wird Digitalministerin im Kanzleramt

http://www.mediabiz.de/games/news/baer-wird-digitalministerin-im-kanzleramt/427494

DCP 2018 – Die Nominierungen  

http://www.mediabiz.de/games/news/dcp-jury-stellt-nominierungen-vor/427548

Oculus Rift weltweit offline

https://www.computerbase.de/2018-03/zertifikat-abgelaufen-oculus-rift/

Update: Fix kam zügig und Oculus gibt allen Besitzern 15$ Entschädigung
https://www.polygon.com/2018/3/7/17091938/oculus-runtime-error-outage-rift-vr-facebook

Crytek-Chef Cevat Yerli zieht sich zurück

https://www.golem.de/news/spielebranche-crytek-chef-cevat-yerli-zieht-sich-zurueck-1802-133062.html

Kingdom Come: Deliverance team will not commit to producing its Kickstarter stretch goals.

https://www.polygon.com/2018/3/8/17096488/kingdom-come-deliverance-team-will-not-commit-to-kickstarter-stretch-goals

Update: Vavra meldet sich: Kingdom Come: Deliverance says stretch goal DLC is still coming (update) (weiblicher Held und Hund als Begleiter kostenlos)

Einspieler:
Gespräch mit Jan Heinemann über seinen Artikel auf Let’s History und sein Eindruck zu Kingdom Come Deliverance nach rund 30 Stunden Spielzeit.

Das neugegründete Studio 3rd Eye Studios hat sich auf VR-Spiele spezialisiert und hat zum Start den selbsternannten „zero gravity thriller“ Downward Spiral: Prologue für Oculus und auf Steam für die HTC Vive veröffentlicht. Das sehr kurze Weltraum-Abenteuer ist dem Namen nach nur ein „Prolog“ für das eigentliche, in Episoden erzählte Spiel. Der Clou: Die Kampagne kann im Online-Koop gespielt werden. Ob das funktioniert und Spaß macht, erörtert Manu heute im Podcast mit dem freien Journalisten Ben Danneberg.

Der Mittwoch der Gamescom ist der Fachbesuchertag und Micha und Manu haben sich die Nacht um die Ohren geschlagen, um die gesehenen Eindrücke noch Nachts in der Insert-Moin-WG auf Band zu sprechen. Wir sprechen über:

Star Trek Bridge Commander Crew (Ubisoft)
Civilization 6 (2K)
Indie Garden (Northgard, Orphan Age und Drifting Lands)
Robinson: The Journey (Crytek)
NIS America: Yomawari Night Alone
Batman Arkham VR (Warner)
Resident Evil 7 & VR (Capcom)
Wilson’s Heart (VR von Twisted Pixel)
Gravity Rush 2 (Project Siren bei Sony)

Und zum Schluß gibt es noch ein Interview mit dem Oculus-Mit-Gründer Nate Mitchell. (Sorry, die letzte Minute des Interviews fiel der vollen Speicherkarte zum Opfer)

Wie verändert sich unsere Sexualität in Zeiten von Virtual Reality? Wie weit fortgeschritten ist der Sex in VR, welche Mittel und Wege hat die Pornoindustrie schon gefunden, das Medium zu nutzen und werden sich Fetische und unerwünschte sexuelle Fantasien vielleicht in Zukunft viel besser und leichter in der virtuellen Realität einer immersiven Software erleben lassen? Ist Sex in VR eigentlich echter Sex und zählt das schon als Fremdgehen?

Gemeinsam mit der freien Spielejournalistin und Spieldesignerin Nina Kiel (random encounter auf superlevel) reden wir in dieser Brunch-Folge ausführlich über die Chancen, die gesellschaftlichen und moralischen Fragen und auch die potentiellen möglichen Schattenseiten einer sexuellen Nutzung von VR.

Podcastempfehlung: Über die gesellschaftlichen Auswirkungen von VR allgemein hatten wir bereits mit Prof. Linda Breitlauch gesprochen. Auch ein Interview mit 25h in VR und unsere Reviews zu den Geräten Oculus Rift und HTC Vive finden ihr im Archiv.