Heute Le Brett mit einer aktuellen Sonderfolge zu den Nominierungen der „Spiel des Jahres„-Jury für die besten Spiele des Jahrgangs 2019. Gemeinsam mit Daniel Wüllner und Martina Fuchs bespricht Manu, welche Titel es auf die Longlist und Shortlist der Jury geschafft haben, welche Spiele die drei vermissen und geben eine kurze Einordnung zu allen Spielen und den potentiellen Gewinnern.

Die kompletten Nominierungslisten findet ihr auf der offiziellen Seite des SdJ-Vereins:

Longlist für Spiel des Jahres 2019:
https://www.spiel-des-jahres.com/de/spieldesjahres

Longlist für Kennerspiel des Jahres 2019:
https://www.spiel-des-jahres.com/de/kennerspieldesjahres

Unser neues Brettspielformat mit dem Namen „Le Brett“ behandelt anders als sonst bei uns üblich nicht nur EIN Spiel oder Thema, sondern wir besprechen eine ganze Reihe von Brettspielen, die uns in den letzten Wochen und Tagen besonders beschäftigt haben. Unsere Pilotfolge findet ihr hier: IM2163: Pilotsendung – Neues Brettspielformat »Le Brett«
Auch in der zweiten Sendung hat sich Manu seine zwei Stamm-Gäste eingeladen, die bereits in mehreren Brettspielfolgen zu hören waren. Zum einen der wunderbare „Krimimaster“ Stephan Kessler und der nicht weniger famose Daniel Wüllner (Süddeutsche Zeitung)
Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Neu: Die „Schnupper-Pledge„. Wer das Angebot erst mal ausprobieren möchte, erhält ab jetzt jeweils die erste Brunch- und News-Folge eines Monats bereits ab der 2-Dollar-Pledge. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin

Die Themen/Spiele

  • Luxor
    Ein weiterer Anwärter für den roten Preis bei der SdJ-Wahl?
  • Ganz schön clever
    Warsch die Erste: Würfelspiel für Tüftler
  • Captain Sonar
    Wir tauchen ab…
  • The Mind 
    Warsch die Zweite: We are all one!
  • Detective Stories. Fall 1: Das Feuer in Adlerstein  
    Escapespiele 2.0

Am Montag wurden in Berlin die Preise für das Spiel des Jahres 2017 und das Kennerspiel des Jahres 2017 von der SdJ-Jury verliehen. Zusammen mit unseren Gast Stephan ‚Krimimaster‚ Kessler besprechen wir ausführlich alle Preisträger und Nominierten, sowie über weitere Brettspiele aus der Liste der Empfehlungen.

Die Liste aller Spiele und die Empfehlungslisten findet ihr auf der Seite des Vereins. Wenn ihr den Podcasts finanziell unterstützen wollt, würden wir uns freuen, wenn ihr für eure  Bestellungen von Spielen unseren Affiliate-Link zu Amazon nutzen würdet.

Das Kartenspiel Fabelsaft von Friedemann Friese aus dem 2F-Verlag (Funkenschlag oder auch das neulich in der „Solo-Brettspiele„-Folge angesprochene Freitag) hat auf der Spielmesse 2016 in Essen für einen kleinen Hype gesorgt. Auf den zweiten Blick entpuppt sich das simple Familienspiel als ein sehr innovatives „Legacy Light“-Spiel mit ausgeklügelter Mechanik.

Manu bespricht (natürlich Spoilerfrei) mit unserem Gast Kathrin Weihe, warum es sich lohnt, dieses Spiel unter den weihnachtlichen Gabentisch der Verwandtschaft mitzubringen. Wenn ihr diesen Podcast unterstützen wollt, freuen wir uns natürlich, wenn ihr dazu den Amazon-Affiliate-Link nutzt: http://amzn.to/2h7rvZa Danke! <3