Citizen Sleeper: Narrative Kapitalismuskritik im Cyberpunk-Gewand

Citizen Sleeper hat viele Buzzwords: Es ist Cyberpunk meets Visual Novel meets Tabletop-Rollenspiel meets Brettspielmechanik. Es ist aber vor allem eins: richtig gut! Ein „Sleeper Hit“ im Game Pass und eine dicke Kaufempfehlung für alle, die gerne gute, englische Texte lesen, denen Visual Novels aber zu wenig Interaktion haben. Marcus Richter vom fantastischen Podcast Indie […]

Chicory: A Colorful Tale – Willkommen zur Kunsttherapie

Marcel & Anne sind heute auf den Hund gekommen in diesem bunten Indie-Highlight aus dem Jahr 2021, das für den PC und Konsolen (und im Dezember auch für die Switch) erschienen ist. In Chicory: A Colorful Tale steuert einen anthropomorphen Hund mit einem magischen Pinsel, mit dem die Spielwelt ausgemalt werden muss. Ob die spielerische […]

Entwicklerinterview zu Dap: Wie die Horrorversion von Pikmin entstanden ist

Dap. Dap dap dap dap. Dap, dap dap? Dap dap. Ihr kennt doch sicherlich Pikmin? Dieses süße Strategiespiel von Nintendo, wo ihr als kleiner Astronaut noch kleinere Kreaturen durch Gärten hindurch navigiert? Das Indie-Spiel Dap hat eine ziemlich ähnliche Mechanik, hat stattdessen aber einen sehr surrealen Alptraum-Garten, unheimliche Kreaturen und eine bemerkenswert verstörende Horroratmosphäre. Oh, […]

Random Encounters: Game Jolt und der Sexodus

Es ist mal wieder soweit: Ein Online-Store hat von einem Tag auf den anderen sämtliche Titel mit sexuellen Inhalten gelöscht. Und zwar Game Jolt, eine Vertriebs- und Community-Plattform, die sich vor allem bei Indie-Developern großer Beliebtheit erfreute – bis jetzt. Nina und Gloria erklären euch in dieser Folge, was genau passiert ist, wie Entwickler*innen reagiert […]

Mauerfall, Science-Fiction und unheimliche Roboter: Entwicklerinterview zu Industria

MP3 Audio [173 MB]DownloadShow URL Wie bekommt man als Indie-Entwickler viel Aufmerksamkeit? Wohl am ehesten, wenn man mit einem großen, sehr bekannten Spiel verglichen wird. Dann springt die SEO-Maschine erst richtig an! Das ist für das kleine Team von Bleakmill Fluch und Segen zugleich gewesen: Ihr story-fokussierter Ego-Shooter Industria wurde mit Half-Life 2 verglichen – […]

Scarlet Hollow Episode 2: Spannende Fortsetzung der Horror-Visual-Novel

Im Herbst letzten Jahres wurden Micha und Nina von einer Visual Novel überrascht, die sich prompt auf die Bestenlisten der beiden katapultierte: Scarlet Hollow. Nun haben sie sich die zweite Episode des Early-Access-Titels vorgeknöpft und sind abermals hellauf begeistert von der gelungenen Mischung aus Comedy und Horror, den liebenswerten Figuren und der Komplexität des Spiels, das mit zahlreichen Entscheidungsmöglichkeiten und alternativen Enden aufwartet. Ist „Scarlet Hollow“ gar das bessere „Life Is Strange“? Nach diesem Podcast wisst ihr mehr.

Hidden Gems: Die besten Horrorspiel-Geheimtipps im Sale

Benny und Micha haben es vor einigen Wochen im Cast zu Tormented Souls versprochen: Sollte es einen Halloween-Sale geben, würden sie für euch die Highlights heraussuchen und besprechen. Und meine Güte! Was für ein Sale! Im PSN-Store, im Xbox-Store, auf der Switch und auch in den Stores für den PC sind Hunderte von Spielen im […]

Les News: Valve präsentiert das Steam Deck und Ubisoft will GTA Online beerben

Die wichtigsten Meldungen der letzten Wochen. Wie immer mit Robin & Manu

Early Birds - Unser neues Format rund um die Faszination Early Access

Early Access ist spätestens seit dem diesjährigen Millionenerfolg von Valheim im Mainstream angelangt, und doch gibt es nach wie vor viele Vorurteile gegenüber dem Modell. Für ein unfertiges Spiel bezahlen – wer macht denn sowas? Manu und Rainer Sigl tun es für euch und stellen euch im neuen monatlichen Podcast-Format Early Bird die aktuell interessantesten Early-Access-Titel vor. Dabei geht es nicht nur um einen EA-Titel des Monats, sondern es wird auch ein Blick auf neu gestartete Spiele geworfen und auf solche, die den Early Access erfolgreich verlassen haben. In Folge eins sprechen wir über Unexplored 2: The Wayfarer’s Legacy, Going Medieval und The Last Spell und vieles mehr.

Necromunda: Hired Gun ist schnell und dreckig und das ist auch gut so

Necromunda: Hired Gun ist ein kleiner Indie-Shooter im Warhammer 40.000-Universum und spielt auf dem Planeten Necromunda. Söldnergruppen, Klans und alte Familien haben hier das Sagen auf dem wohl menschenunfreundlichsten Plätzchen des Universums. Riesige dreckige Industrieanlagen lassen uns als Mensch in diesen Mad-Max-artigen Setting klein und unbedeutend fühlen. Als Spielball dunkler Mächte werden wir von einer Aufgabe zur nächsten gezogen und verstehen nicht, warum – aber haben Spaß dabei.