Telling Lies ist der spirituelle Nachfolger zu »Her Story« und führt das faszinierende Spielprinzip weiter: Autor Sam Barlow lässt uns die Geschichte rund um den Undercover-Agenten David nicht linear erleben, sondern präsentiert uns diese als einzelne Puzzlestücke, die wir uns Stück für Stück erarbeiten müssen. Dazu geben wir Suchbegriffe in eine Maske ein und stöbern uns so durch weit über 170 Videoclips aus privaten Videotelefonaten. Ob und wie dieses Story-Experiment funktioniert, erfahrt ihr heute im Podcast mit Gast Daniel Ziegner von Lost Levels.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Idle Games & Clicker Spiele sind aus der Videospielgeschichte nicht mehr wegzudenken. Von Cookie Clicker über Adventure Capitalist bis zu Clicker Heroes 2: Dieses Genre erobert sich auf Steam und den AppStores regelmäßig Spitzenpositionen. Faszination oder Zeitverschwendung? Eine ausführliche und tiefgehende Podcast-Analyse von Manuel Fritsch

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

E3 2019: seit fünf Jahren findet parallel zu den großen Publisher-Shows auch die PC Gaming Show statt – eine auf PC-Spiele fokussierte Show, die vom PC Gamer -Magazin mit einigen Sponsoren und Hardwareherstellern organisiert wird. Gemeinsam mit Pascal aka DrProof hat sich Manu die rund zweistündige Show angeschaut und die beiden fassen für euch in 45 Minuten zusammen, was es spannendes zu sehen gab.

Wir reden über folgende Spiele:

– Evil Genius 2
– Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2
– StarMancer
– Chivalry 2
– Mosaic
– Midnight Ghost Hunt
– Unexplored 2
– Mutant Year Zero: Seed of Evil
– Moons of Madness
– Conan Chop Chop
– The Last Oasis
– Age of Wonders: Planetfall
– Zombie Army 4 Dead War
– Remnant from the Ashes
– Griftlands
– Planet Zoo
– Shenmue 3
– Songs of Conquest
– Vermintide 2 Versus
– Per Aspera
– Ancestors: The Humankind Odyssey
– Auto Chess
– Valfaris
– ManEater
– Telling Lies
– Baldur’s Gate 3

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützer*innen auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Ein neuer Blickwinkel auf Horror: Das Survival-Horror-Projekt „Darkwood“ (PC, Xbox, PS4 & Switch) spielt sich wie ein klassischer Dual-Stick-Shooter, aber schafft es trotz der unnahbaren Atmosphäre eine dichte Atmosphäre und unheimliche Stimmung zu erzeugen.
Zusammen mit dem YouTuber „Bruugar“ bespricht Manu heute, was das kleine Indie-Spiel aus Polen so gruselig macht.
Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin