Diesen Sonntag findet die Wrestling-Großveranstaltung WWE Wrestlemania 33 in Orlando, Florida statt. Grund genug für uns, auf 30 Jahre Wrestling-Games zurückzublicken und in Erinnerungen zu schwelgen. Dazu eingeladen hat sich Manu den ehemaligen Profi-Wrestler Dominik Roth (True Crime Germany) und den Spielejournalisten & Wrestling-Experten Olaf Bleich (Headlock). Wie hat die Liebe zu Wrestling bei unseren Gästen begonnen, welche Spiele haben ihren Werdegang geprägt und wie hat sich das Genre parallel zum Sport weiterentwickelt – und wo sollte es sich in Zukunft hinbewegen?

Shownotes

– WWF Superstars [1989] (Arcade, Game Boy)
– WWF WrestleMania: The Arcade Game [1995] (Arcade, 32X, Mega Drive/Genesis, PlayStation, Saturn, SNES)
https://www.youtube.com/watch?v=tvjeIB5E_Iw
Werbung mit Bret Heart
– WWF Royal Rumble [1993] (SNES, Mega Drive/Genesis)
https://www.youtube.com/watch?v=ukrUSPeRZws
https://en.wikipedia.org/wiki/Fire_Pro_Wrestling
– Suda51 https://www.youtube.com/watch?v=l-0iU4yuAGg
– WWF SmackDown! [2000] (PlayStation)
– WCW vs. nWo: World Tour [1997] (Nintendo 64)
– ECW Hardcore Revolution [2000] (Nintendo 64, PlayStation, Dreamcast, Game Boy Color)
– WWF No Mercy [2000] (Nintendo 64)
– WWE SmackDown! vs. RAW 2006 [2005] (PlayStation 2, PlayStation Portable)
– WWE 2K17 [2016] (PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 4, Xbox One)
– Legends of Wrestling [2001] (PlayStation 2, Gamecube, Xbox)
– TNA iMPACT! [2008] (Wii, PlayStation 3, PlayStation 2, Xbox 360, DS, PSP)
– Lucha Libre AAA: Héroes del Ring [2010] (PlayStation 3, PlayStation Portable, Xbox 360, Wii, Nintendo DS)

PS: Danke an Nils für das Wortspiel WrestleMoinia! :)

THQ, der ehemals viertgrößte Gamespublisher der Welt, existiert seit einigen Wochen nicht mehr. Das kalifornische Unternehmen ging Ende 2012 in die Insolvenz, im Januar wurden die bestehenden Werte wie Marken und Studios versteigert.

Daniel hat sich Petra (@Flausensieb) von der GameStar eingeladen, um den Untergang von THQ Revue passieren zu lassen. Die beiden reden darüber, warum Marken wie Darksiders, Homefront und Metro nicht so richtig zünden wollten und wie am Ende wohl die ganzen unverkauften uDraw-Tablets die ganze Firma in den Abgrund rissen.

Petras Report „Die THQ-Story: Aufstieg und Niedergang eines Publishers“ gibt es auf GameStar.de nachzulesen. Und auch Daniel hat beim GamesMarkt die Historie des Unternehmens noch einmal zusammengefasst: „THQ: Chronik eines angekündigten Todes„.

Gewinnspiel

Damit’s heute nicht nur traurige Nachrichten gibt, verlosen wir unser viertes Ubisoft-Paket. Was ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen, wird im Podcast erklärt. Viel Glück und der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Der links übrigens auch.

WWE 13

Olaf Bleich ist freier Journalist in der Spielebranche und großer Wrestling-Fan. Daher hat Manu ihn eingeladen um über THQs Wrestling-Spiel WWE ’13 im Speziellen und über Wrestling im Allgemeinen zu reden. Wir wollten eigentlich nur über das Spiel reden, schweifen dann aber ordentlich ab und reden über Wrestling in Deutschland, Kayfabe und die Veränderung der WWE seit der glorreichen Attitude Era.

PS: Der Podcast wurde vor dem Verkauf (aber nach der Ankündigung der Insolvenz) von THQ aufgenommen. Die WWE-Lizenz ist seit gestern bei Take Two gelandet.

Shownotes

– Olafs Test von WWE ’13 bei IGN
Attitude Era in der WWE
WXW Wrestling
Impact Wrestling
Mankind vs. Undertaker hell in a cell Interview

httpv://www.youtube.com/watch?v=dx_k59Up06U