Vectronom – Ein Würfel hüpft im Elektro-Takt (Interview mit Utz Stauder)

19. Juni 2019

Als Vectronom letztes Jahr am Indie Arena-Stand der Gamescom vorgestellt wurde, haben wir und viele andere Besucher nicht schlecht gestaunt: Das Spiel besteht nur aus geometrischen Formen, haut einem Elektro-Mukke um die Ohren und ist ein hypnotisches Farbenspiel. Das Ziel: Den Würfel ans Ziel bringen. Die Hürden: Das eigene Rhythmus-Gefühl. Denn Hindernisse kommen und gehen im Takt der Musik. Klingt tricky. Und ist es auch.

Micha fand das Spiel für Switch und PC/Mac so faszinierend, dass er sich Utz Stauder eingeladen hat. Er ist einer der Entwickler des Teams Ludopium. Gemeinsam schnacken sie über die Entwicklung und die allgemeine Faszination von Musikspielen.

Ach, und sie schwitzen. So richtig.

Mehr zum Spiel erfahrt ihr auf der offiziellen Homepage und Utz findet ihr auf Twitter als @utzstauder

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Insert Moin © 2017