Shadowmatic ist ein Puzzlespiel und Erstlingswerk von Triada Studio Games für Apples iOS-Geräte, bei dem man als Spieler oder Spielerin versucht, 3D Objekte im Raum so zu einer Lichtquelle zu positionieren, dass der Schattenwurf dieser Objekte ein konkretes Gebilde ergeben, welches in der Regel nichts mit den schattenwerfenden Objekten zu tun hat. Klingt vielversprechend und ist noch dazu toll anzusehen, aber ob es Alex Olma vom iPhoneblog auch seiner Oma empfehlen würde? Das erfahrt ihr natürlich im Podcast!

  • LaLiLuLeLo

    Ach der Herr Olma, sehr schön. ^^

    Ps: Ich warte gierig auf die nächste Games und so.

    • Manu

      Ich auf SuperHyperTurbo.

      • Man soll bekanntlich auf seinem Höhepunkt aufhören.

      • Manu

        #ThatsWhatSheSaid

  • Pingback: Insert Moin #1202: Shadowmatic – iPhoneBlog.de()

  • Stefan

    Klappt das eigentlich mit dem Cache Purge, wenn kommentiert wird?

    • Stefan

      Yap :)

  • Winzige Ergänzung:
    Zum ersten Mal hab ich das Spielprinzip in der DS-Version des ersten Ace Attorney gesehen. Das war noch einige Jahre vor diesem Bondage-Zen-Spiel und klappte damals schon hervorragend auf dem DS.

  • Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Mittwoch, 04.02.2015 | die Hörsuppe()

  • Erik

    Zu finden auf megaillusions.blogspot.com (mit Bild):
    Motorcycle Shadow Illusion
    a very creative Motorcycle shadow illusion Done by Masters of Deception Shigeo Fukuda and made with 848 forks, knives, and spoons

Insert Moin © 2015