Jedes Wort, das in einem Videospiel auftaucht, muss ja von jemanden geschrieben worden sein. Oft sind sogar mehrere Autoren an einem Titel beteiligt und irgendjemand muss ja auch den Überblick behalten, wie die ganzen Texte und Dialoge zusammenhängen. Wie das in der Praxis abläuft, erklärt Rhianna Pratchett, die bei Daniel zu Gast ist. Sie hat unter anderem an Spielen wie Overlord, Tomb Raider oder Mirror’s Edge mitgearbeitet.

Im Interview erklärt sie, was der Unterscheid zwischen einen Game Writer und einem Narrative Designer ist, in welchem Entwicklungsstadium die Arbeiten an Story und Texten beginnen und ob man als Autor das fertige Spiel dann am Ende überhaupt noch spielen mag.

  • Tim Friehe

    Ein interessanter aber für mich auch anstrengender cast. Stelle fest dass ich mit US-english deutlich besser zurecht komme als dem ‘original’ ^^

    • Ist eine Frage der Gewöhnung. In Serien, Filmen und Spielen hören wir eben zu 95% amerikanischen Akzent.

  • Sehr cooler Gast. Freu mich auf die Sendung später :)

  • minto

    coole folge!
    cooler gast!

  • DocMoody

    Wow, was ein Stargast. Tolle, aufschlussreiche Folge und Daniel war ein sehr guter Interviewführer. Gerne wieder.^^

  • Peter Strabow

    Leider muss ich sagen, dass Rise of the Tomb Raider zu den wenigen Spielen gehört, bei denen ich die Dialoge und Story unfreiwillig komisch fand. Das passiert mir sonst nur sehr selten. Absolut kein Vergleich zu Uncharted 4, das ich wenige Monate später gespielt habe.

  • epowa

    Toller podcast, super Gast <3
    Aber bei der Tomb Raider Anekdote mit den Playtestern hätte ich heulen können. Die beschreibt irgendwie perfekt was im AAA-Gamedesign im moment schief läuft…"sie hatten eine Waffe, also wollten sie sie auch benutzen."
    =(

    Mich würde interessieren wie ein Tomb Raider Spiel aussehen würde, das wirklich auf Rhianna Pratchetts script basiert. Also das Gameplay der Story unterordnet.
    Die umgekehrte herangehensweise scheint ja wohl im AAA Bereich die Norm zu sein und das überzeugt mich immer weniger =(

Insert Moin © 2015