„Hay Day, oder: was ist nur aus mir geworden?“ ist das schonungslose Manifest eines Verzweifelten, der aufgrund eines Social-Games mit seiner Menschlichkeit hadert. Grund genug für Daniel, den Verfasser Hendrik Mans (@hmans) einzuladen, um über Hay Day zu reden – ein iOS-Spiel des finnischen Entwicklers Supercell, das seit Monaten der mit Abstand umsatzstärkste Titel im AppStore ist.

Der Krawall.de-Gründer, Der-Weisheit-Podcaster und Internet-Universalgelehrte Hendrik erklärt, was für ihn den Reiz des „hübsch gemachten Schaufensters für Goldmünzen-Shops“ ausmacht, wieso man solche Spiele ganz anders konsumiert als klassische Titel und warum das im Grunde gar nicht schlimm sein muss.

Insert Moin © 2017