Der nächste große Publisher hat mit seiner digitalen Präsentation an unsere Tür geklopft. Square Enix zeigt uns im Frühlings-Update neues von ihren aktuellen IPs. Darunter ein genauerer Blick auf Outriders, das neue Life is Strange – True Colors von Deck 9 und den richtigen Namen und einen ersten Blick für das geheimnisvolle Project Athia: Forsaken

Manu und Anne haben sich die Präsentation für euch angeschaut und verraten euch wie’s war. Zusätzlich gibt es noch Neues von der PlayStation Indie-Front. Wir haben uns die sieben kleinen Ankündigungen angeschaut, die euch interessieren könnten.

Update: Die Spiele im Rahmen von Sonys “Play at Home” dürfen doch behalten werden. Der genannte Zeitraum bezieht sich nur darauf, wann die Spiele kostenfrei zur Verfügung stehen – lädt man sie in diesem Zeitraum herunter, sind sie auch danach noch spielbar und gehören euch. Sorry für den Fehler im Podcast!

Would you kindly…

Ihr wollt unabhängigen Spielejournalismus unterstützen und Zugriff auf alle Insert-Moin-Folgen haben? Great!

Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Branche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin