Genau genommen ist die Bezeichnung »Feriencamp« ja irreführend, denn wir sind gar nicht im Urlaub, sondern beruflich auf Presse-Events in Japan und den USA unterwegs. Wie es der Zufall so will natürlich genau gleichzeitig. Daher haben wir uns dazu entschieden, gute Freunde, Podcast-Kollegen und insgesamt tolle Menschen zu fragen, ob sie nicht einen Tag »Vertretung« für uns übernehmen könnten. Daher hört ihr nun die folgenden zwei Wochen jeden Tag eine neue Folge.

Heute gibt es einen Revisited mit Attila unserem Gamescurator, den ihr ja bereits aus den Le-Buffet-Folgen kennt. Zusammen mit seinem BF-Squad bestehend aus Herr Kaschke und Sebastian »Sebastionoise« wirft er einen kritischen Blick nach vier Monaten Battlefield V. Was hat sich getan und wie entwickelt sich der Multiplayer-Shooter aus Sicht der Community?

Insert Moin © 2017