Die Gamescom 2020 befindet sich in der Schlußphase und mit dem heutigen Tag wird auch der diesjährige “Summer of Games” sein Ende finden.

Grund für Anne & Manu, diese Phase von “Nicht-E3” bis zur rein digitalen Gamescom-Variante abschließend für Euch mit einem Podcast zu begleiten. Vor dem Fazit gibt es als Schwerpunkt noch die Besprechung des letzten Streams, nämlich der Awesome Indies Show, die im Auftrag der gamescom von den US-Kollegen von IGN produziert wurde und eine große Bandbreite an famosen Indie-Titeln zeigte. Viel Spaß!

Would you kindly…

Ihr wollt unabhängigen Spielejournalismus unterstützen und Zugriff auf alle Insert-Moin-Folgen haben? Great!

Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Branche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin