Mechas mit Schwertern die im Weltraum durch die Schwerelosigkeit rasen und mit Laserschwertern ganze Schlachtschiffe zerteilen, um zu verhindern, dass eine Raumstation mit den Ausmaßen einer Großstadt auf Tokio stürzt und einen riesigen, apokalyptischen Krater hinterlässt!!! Klingt geil? Ist es leider nicht.

Mobile Suit Gundam Side Stories ist eine Sammlung von insgesamt sieben verschiedenen Spielen aus dem gigantischen Gundam-Universum, die alle als HD-Neuauflage auf eine einzelne Disc für PS3 gepresst wurden. Das klingt verlockend, und obwohl Micha kein Japanisch sprechen kann, hat er sich an den Titel gewagt. Mit Manu stellt er im Gespräch aber fest, dass sich die Bemühungen leider nicht gelohnt haben.

im1033_gundamklein

Kleine Errata: Auf der Dreamcast erschien in den USA nicht Missing Link, sondern Side Story 0079. Micha ist da etwas durcheinander geraten.

Im Detail enthalten sind:

– Missing Link (MobileSuit Gundam Gaiden: Missing Link, dies sind zwei Elemente, direkt am Anfang verfügbar)
– Mobile Suit Gundam Side Story: The Blue Destiny
– Mobile Suit Gundam Side Story 0079: Rise From the Ashes
– das Gundam Thoroughbred (Kidō Senshi Gundam Gaiden: Sora, Senkō no Hate ni …)-Segment aus Mobile Suit Gundam: Encounters in Space
– Mobile Suit Gundam: Zeonic Front
– Mobile Suit Gundam: Lost War Chronicles

Mobile Suit Gundam Side Stories wurde uns freundlicherweise von Play-Asia.com zur Verfügung gestellt. Wer trotz aller Kritik Blut geleckt hat, findet die Spielesammlung bzw. die Sonderedition hier:

Gundam S Stories (LE)
Gundam S Stories

Hören Gundam-Fans mit? Sagt uns in den Kommentaren, was Ihr über die Side Stories denkt!

Insert Moin © 2017