Jüngst präsentierte Apple die neue Generation des Apple TV, die vierte Version der kleinen Set-Top-Box. Und die kann erstmals überhaupt auch Games abspielen. Das neue Apple TV bekommt einen AppStore, eine neue Fernbedienung mit Bewegungssensor und Touch-Pad und unterstützt 3rd-Party-Controller. Steigt der Konzern damit auch im Wohnzimmer ins Gaming-Geschäft ein und krempelt vielleicht es dort auch vollkommen um, so wie er das mit iPhone und iPad bereits fürs Mobile-Gaming gemacht hat?

Um über die Neuerungen, die Gaming-Kapazitäten und die Marktchancen des neuen Apple TV zu sprechen, hat sich Daniel Markus Schwerdtel von der GameStar und Alex vom iPhone-Blog eingeladen.
Markus‘ Kolumne, die auch im Cast angesprochen wird: „Das neue Apple TV – Konsole im Schafspelz?„.

Insert Moin © 2017