Die Neuinterpretation von Star Trek von JJ Abrams läuft derzeit in den Kinos und passend dazu hat Namco Bandai ein Lizenzspiel auf den Markt gebracht, welches die Brücke schlagen soll zwischen dem ersten und zweiten Film „Into Darkness“.

Dazu haben sich Micha und Manu heute Alexander Voigt, Chefredakteur von Areagames.de und ehemaliger „Star Trek Central Europe“-Club-Kollege eingeladen, um über den 3rd-Person-Koop-Shooter, die Spiele des Star Trek-Franchises und natürlich in diesem Kontext auch über die Filme zu sprechen. Talk long and prosper!

httpvh://www.youtube.com/watch?v=RLclfYxFH-s

Insert Moin © 2017