Erst im letztem Jahr ereignete es sich
das Manu und Micha von einem neuem Spiel lernten
ihre Skepsis der Begeisterung wich
sollte der Titel doch die Rayman-Engine ernten.

Die Spannung war groß, die Freude ungebunden
nahm mit Heldin Aurora ein Abenteuer den Anfang
doch nach kurzer Zeit, die ersten Stunden umwunden
eine leise Ernüchterung an uns schlich heran.

childoflight

Bezaubernd schön dieses Spiel doch ist
alles gereimt, gemalt, vieles von Hand gemacht
doch Langeweile sich in das Gameplay frisst
dieses zu stet, simpel, sich kein Feuer entfacht.

Doch erst im Cast sollt ihr erfahren
was wir zu Child of Light zu sagen haben
ob Jeffery Yohalem nicht zuviel versprach
und den hohen Erwartungen das Genick zerbrach
den eins steht fest, dass muss man sagen
die Entwickler durchaus zu Träumen gewagt haben.

Oh, ich fast vergaß, zum Schluss ich muss auf den Hinweis bestehen
wir wollen Euch belohnen mit einem kleinem Preis
die Collectors Edition gibt es für den warmen Fleiß
einen Reim oder ein Bild zu zeichnen, über Insert Moin soll es gehen.

Bis zum 17.05. habt ihr Zeit,
dann zieht die Fee, dann ist es soweit.
Viel Erfolg, ihr werdet es brauchen
lasset ungehemmt Eure Köpfe rauchen.

Child of Light Collectors Edition

Insert Moin © 2017