Miau!

Die Liebe zu Tieren nimmt ja mitunter die seltsamsten Ausdrucksformen an. Gerade im Visual-Novel-Segment gibt es eine reichhaltige Auswahl von Titeln, in denen man vom Hund bis zur Heuschrecke so ziemlich alles zum Candle Light Dinner einladen kann, was die Fauna so hergibt – und natürlich dürfen auch Katzen da nicht fehlen. Anders, als es in seinen Trailern suggeriert, bietet „Purrfect Date“ aber gar nicht viel #saucyCatContent; im Zentrum des Spiels steht vielmehr eine Geschichte mit Thriller- und Mystery-Elementen, in der sich alles um Katzen dreht. Aber bevor ihr euch jetzt enttäuscht abwendet: Ja, einige davon kann man auch daten.

Nina und Micha verraten euch in dieser neuen Folge von Random Encounters, wie das genau funktioniert und was es mit der mysteriösen Katzen-Insel auf sich hat, auf der wir uns im Spiel wiederfinden.

Viel Spaß beim Hören!

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin